Muster anfordern Anfrage
Ultraschallmarkt

Ultraschallmarkt

Ultraschallmarkt – Globale Branchenbewertung und -prognose

Seitenzahl # Seiten:

110

Basisjahr:

2022

Datum

März - 2022

Format:

PDF XLS PPT

Berichtscode:

VMR-1378

Abgedeckte Segmente
  • Durch die Technologie Von Technologie Diagnostischer Ultraschall, therapeutischer Ultraschall
  • Nach Geräteanzeige Nach Geräteanzeige Farbultraschall, Schwarzweiß-Ultraschall
  • Durch Portabilität Durch Portabilität Trolley-/Wagenbasierte Ultraschallsysteme, kompakte/handgehaltene Ultraschallsysteme, Point-of-Care (PoC)-Ultraschallsysteme
  • Nach Anwendung Von Anwendung Anwendungen in der Radiologie/allgemeinen Bildgebung, Anwendungen in der Geburtshilfe/Gynäkologie, Anwendungen in der Kardiologie, Anwendungen in der Urologie, vaskuläre Anwendungen, orthopädische und muskuloskelettale Anwendungen, Anwendungen zur Schmerztherapie, andere Anwendungen (unter anderem Hepatologie, Neurologie, bariatrische Chirurgie, Brustbildgebung und Notfallversorgung)
  • Nach Komponente Nach Komponente Wandler/Sonden, Workstations, andere Komponenten
  • Nach Endbenutzer Von Endbenutzer Krankenhäuser, chirurgische Zentren und Diagnosezentren, Entbindungszentren, ambulante Pflegezentren, Forschung und Wissenschaft, andere Endnutzer (unter anderem Physiotherapiekliniken, unabhängige Verbände, Regierungsorganisationen und Sportakademien).
Schnappschuss
BasisjahrBasisjahr: 2022
PrognosejahreVorhersage Jahre: 2023 - 2030
Historische JahreHistorisch Jahre: 2017 - 2021
Umsatz 2022Einnahmen 2022: 6895.87 Mio. USD
Umsatz 2030Umsatz 2030: 10744.56 Mio. USD
Umsatz-CAGRUmsatz-CAGR (2023 - 2030): 5.70%
Am schnellsten wachsende Region Am schnellsten wachsende Region (2023 - 2030) Asien-Pazifik
Größte Region Größte Region (2022): Europa
Anpassung angeboten
  • Segmentübergreifende Marktgröße und Analyse für die genannten Segmente Segmentübergreifende Marktgröße und Analyse für die genannten Segmente
  • Zusätzliche Unternehmensprofile (bis zu 5 kostenlos) Zusätzliche Firmenprofile (bis zu 5 Mit Keine Kosten)
  • Weitere Länder (außer den genannten Ländern) Weitere Länder (außer Erwähnte Länder)
  • Länder-/regionsspezifischer Bericht Länder-/regionsspezifischer Bericht
  • Gehen Sie zur Marktstrategie Gehen Sie zur Marktstrategie
  • Regionsspezifische Marktdynamik Regionsspezifische Marktdynamik
  • Marktanteil auf Regionsebene Marktanteil auf Regionsebene
  • Import-Export-Analyse Import-Export-Analyse
  • Produktionsanalyse Produktionsanalyse
  • Andere andere Anfrage Anpassung Sprich mit Analytiker
  1. Executive-Dashboard
    1. Strategische Voraussetzungen
  2. Premium-Einblicke
    1. Die 3 wichtigsten Trends, die Sie im Auge behalten sollten
    2. Nachfrage- und Angebotstrends
    3. Top 3-Strategien, gefolgt von großen Playern
    4. Top 3 Prognosen von Vantage Market Research
    5. Top-Investitionstaschen
    6. Erkenntnisse der Hauptbefragten
  3. Globaler Ultraschallmarkt – Segmentanalyse
    1. Übersicht
    2. Globaler Ultraschallmarkt, 2016 – 2028 (in Mio. USD)
    3. Globaler Ultraschallmarkt – nach Technologie
      1. Durch diagnostischen Ultraschall
      2. Durch therapeutischen Ultraschall
    4. Globaler Ultraschallmarkt – nach Geräteanzeige
      1. Durch Farbultraschall
      2. Durch S/W-Ultraschall
    5. Globaler Ultraschallmarkt – nach Portabilität
      1. Durch Trolley-/Wagen-basierte Ultraschallsysteme
      2. Von kompakten/handgehaltenen Ultraschallsystemen
      3. Durch Point-of-Care (PoC)-Ultraschallsysteme
    6. Globaler Ultraschallmarkt – nach Anwendung
      1. Nach Radiologie/Allgemeine Bildgebungsanwendungen
      2. Durch Anwendungen in der Geburtshilfe/Gynäkologie
      3. Von Kardiologie-Anwendungen
      4. Von Urology Applications
      5. Durch vaskuläre Anwendungen
      6. Durch orthopädische und muskuloskelettale Anwendungen
      7. Durch Anwendungen zur Schmerzbehandlung
      8. Nach anderen Anwendungen (unter anderem Hepatologie, Neurologie, bariatrische Chirurgie, Brustbildgebung und Notfallversorgung)
    7. Globaler Ultraschallmarkt – nach Komponenten
      1. Durch Wandler/Sonden
      2. Nach Workstations
      3. Durch andere Komponenten
    8. Globaler Ultraschallmarkt – nach Endbenutzern
      1. Von Krankenhäusern, chirurgischen Zentren und Diagnosezentren
      2. Von Geburtszentren
      3. Von ambulanten Pflegezentren
      4. Von Forschung und Wissenschaft
      5. Von anderen Endbenutzern (unter anderem Physiotherapiekliniken, unabhängige Verbände, Regierungsorganisationen und Sportakademien).
    9. Globaler Ultraschallmarkt – nach Regionen
      1. Nordamerika
      2. Europa
      3. Asien-Pazifik
      4. Lateinamerika
      5. Naher Osten und Afrika
    10. Marktvergleichsanalyse
  4. Nordamerika-Ultraschallmarkt – Segmentanalyse
    1. Übersicht
    2. Nordamerika-Ultraschallmarkt, 2016 – 2028 (in Mio. USD)
    3. Nordamerika-Ultraschallmarkt, nach Technologie
      1. Durch diagnostischen Ultraschall
      2. Durch therapeutischen Ultraschall
    4. Nordamerika-Ultraschallmarkt, nach Geräteanzeige
      1. Durch Farbultraschall
      2. Durch S/W-Ultraschall
    5. Nordamerika-Ultraschallmarkt, nach Portabilität
      1. Durch Trolley-/Wagen-basierte Ultraschallsysteme
      2. Von kompakten/handgehaltenen Ultraschallsystemen
      3. Durch Point-of-Care (PoC)-Ultraschallsysteme
    6. Nordamerika-Ultraschallmarkt, nach Anwendung
      1. Nach Radiologie/Allgemeine Bildgebungsanwendungen
      2. Durch Anwendungen in der Geburtshilfe/Gynäkologie
      3. Von Kardiologie-Anwendungen
      4. Von Urology Applications
      5. Durch vaskuläre Anwendungen
      6. Durch orthopädische und muskuloskelettale Anwendungen
      7. Durch Anwendungen zur Schmerzbehandlung
      8. Nach anderen Anwendungen (unter anderem Hepatologie, Neurologie, bariatrische Chirurgie, Brustbildgebung und Notfallversorgung)
    7. Nordamerika-Ultraschallmarkt, nach Komponenten
      1. Durch Wandler/Sonden
      2. Nach Workstations
      3. Durch andere Komponenten
    8. Nordamerika-Ultraschallmarkt, nach Endbenutzern
      1. Von Krankenhäusern, chirurgischen Zentren und Diagnosezentren
      2. Von Geburtszentren
      3. Von ambulanten Pflegezentren
      4. Von Forschung und Wissenschaft
      5. Von anderen Endbenutzern (unter anderem Physiotherapiekliniken, unabhängige Verbände, Regierungsorganisationen und Sportakademien).
    9. Nordamerika-Ultraschallmarkt nach Ländern
      1. US
        1. US-Ultraschallmarkt, nach Technologie
          1. Durch diagnostischen Ultraschall
          2. Durch therapeutischen Ultraschall
        2. US-Ultraschallmarkt, nach Geräteanzeige
          1. Durch Farbultraschall
          2. Durch S/W-Ultraschall
        3. US-Ultraschallmarkt, nach Portabilität
          1. Durch Trolley-/Wagen-basierte Ultraschallsysteme
          2. Von kompakten/handgehaltenen Ultraschallsystemen
          3. Durch Point-of-Care (PoC)-Ultraschallsysteme
        4. US-Ultraschallmarkt nach Anwendung
          1. Nach Radiologie/Allgemeine Bildgebungsanwendungen
          2. Durch Anwendungen in der Geburtshilfe/Gynäkologie
          3. Von Kardiologie-Anwendungen
          4. Von Urology Applications
          5. Durch vaskuläre Anwendungen
          6. Durch orthopädische und muskuloskelettale Anwendungen
          7. Durch Anwendungen zur Schmerzbehandlung
          8. Nach anderen Anwendungen (unter anderem Hepatologie, Neurologie, bariatrische Chirurgie, Brustbildgebung und Notfallversorgung)
        5. US-Ultraschallmarkt nach Komponenten
          1. Durch Wandler/Sonden
          2. Nach Workstations
          3. Durch andere Komponenten
        6. US-Ultraschallmarkt, nach Endbenutzern
          1. Von Krankenhäusern, chirurgischen Zentren und Diagnosezentren
          2. Von Geburtszentren
          3. Von ambulanten Pflegezentren
          4. Von Forschung und Wissenschaft
          5. Von anderen Endbenutzern (unter anderem Physiotherapiekliniken, unabhängige Verbände, Regierungsorganisationen und Sportakademien).
      2. Kanada
        1. Kanada-Ultraschallmarkt, nach Technologie
          1. Durch diagnostischen Ultraschall
          2. Durch therapeutischen Ultraschall
        2. Kanada-Ultraschallmarkt, nach Geräteanzeige
          1. Durch Farbultraschall
          2. Durch S/W-Ultraschall
        3. Kanada-Ultraschallmarkt, nach Portabilität
          1. Durch Trolley-/Wagen-basierte Ultraschallsysteme
          2. Von kompakten/handgehaltenen Ultraschallsystemen
          3. Durch Point-of-Care (PoC)-Ultraschallsysteme
        4. Kanada-Ultraschallmarkt, nach Anwendung
          1. Nach Radiologie/Allgemeine Bildgebungsanwendungen
          2. Durch Anwendungen in der Geburtshilfe/Gynäkologie
          3. Von Kardiologie-Anwendungen
          4. Von Urology Applications
          5. Durch vaskuläre Anwendungen
          6. Durch orthopädische und muskuloskelettale Anwendungen
          7. Durch Anwendungen zur Schmerzbehandlung
          8. Nach anderen Anwendungen (unter anderem Hepatologie, Neurologie, bariatrische Chirurgie, Brustbildgebung und Notfallversorgung)
        5. Kanada-Ultraschallmarkt, nach Komponenten
          1. Durch Wandler/Sonden
          2. Nach Workstations
          3. Durch andere Komponenten
        6. Kanada-Ultraschallmarkt, nach Endbenutzer
          1. Von Krankenhäusern, chirurgischen Zentren und Diagnosezentren
          2. Von Geburtszentren
          3. Von ambulanten Pflegezentren
          4. Von Forschung und Wissenschaft
          5. Von anderen Endbenutzern (unter anderem Physiotherapiekliniken, unabhängige Verbände, Regierungsorganisationen und Sportakademien).
      3. Mexiko
        1. Mexiko-Ultraschallmarkt, nach Technologie
          1. Durch diagnostischen Ultraschall
          2. Durch therapeutischen Ultraschall
        2. Mexiko-Ultraschallmarkt, nach Geräteanzeige
          1. Durch Farbultraschall
          2. Durch S/W-Ultraschall
        3. Mexiko-Ultraschallmarkt, nach Portabilität
          1. Durch Trolley-/Wagen-basierte Ultraschallsysteme
          2. Von kompakten/handgehaltenen Ultraschallsystemen
          3. Durch Point-of-Care (PoC)-Ultraschallsysteme
        4. Mexiko-Ultraschallmarkt, nach Anwendung
          1. Nach Radiologie/Allgemeine Bildgebungsanwendungen
          2. Durch Anwendungen in der Geburtshilfe/Gynäkologie
          3. Von Kardiologie-Anwendungen
          4. Von Urology Applications
          5. Durch vaskuläre Anwendungen
          6. Durch orthopädische und muskuloskelettale Anwendungen
          7. Durch Anwendungen zur Schmerzbehandlung
          8. Nach anderen Anwendungen (unter anderem Hepatologie, Neurologie, bariatrische Chirurgie, Brustbildgebung und Notfallversorgung)
        5. Mexiko-Ultraschallmarkt, nach Komponenten
          1. Durch Wandler/Sonden
          2. Nach Workstations
          3. Durch andere Komponenten
        6. Mexiko-Ultraschallmarkt, nach Endbenutzer
          1. Von Krankenhäusern, chirurgischen Zentren und Diagnosezentren
          2. Von Geburtszentren
          3. Von ambulanten Pflegezentren
          4. Von Forschung und Wissenschaft
          5. Von anderen Endbenutzern (unter anderem Physiotherapiekliniken, unabhängige Verbände, Regierungsorganisationen und Sportakademien).
  5. Europa Ultraschallmarkt – Segmentanalyse
    1. Übersicht
    2. Europa Ultraschallmarkt, 2016 – 2028 (in Mio. USD)
    3. Europa-Ultraschallmarkt, nach Technologie
      1. Durch diagnostischen Ultraschall
      2. Durch therapeutischen Ultraschall
    4. Europa-Ultraschallmarkt, nach Geräteanzeige
      1. Durch Farbultraschall
      2. Durch S/W-Ultraschall
    5. Europa-Ultraschallmarkt, nach Portabilität
      1. Durch Trolley-/Wagen-basierte Ultraschallsysteme
      2. Von kompakten/handgehaltenen Ultraschallsystemen
      3. Durch Point-of-Care (PoC)-Ultraschallsysteme
    6. Europa-Ultraschallmarkt, nach Anwendung
      1. Nach Radiologie/Allgemeine Bildgebungsanwendungen
      2. Durch Anwendungen in der Geburtshilfe/Gynäkologie
      3. Von Kardiologie-Anwendungen
      4. Von Urology Applications
      5. Durch vaskuläre Anwendungen
      6. Durch orthopädische und muskuloskelettale Anwendungen
      7. Durch Anwendungen zur Schmerzbehandlung
      8. Nach anderen Anwendungen (unter anderem Hepatologie, Neurologie, bariatrische Chirurgie, Brustbildgebung und Notfallversorgung)
    7. Europa-Ultraschallmarkt, nach Komponenten
      1. Durch Wandler/Sonden
      2. Nach Workstations
      3. Durch andere Komponenten
    8. Europa-Ultraschallmarkt, nach Endbenutzern
      1. Von Krankenhäusern, chirurgischen Zentren und Diagnosezentren
      2. Von Geburtszentren
      3. Von ambulanten Pflegezentren
      4. Von Forschung und Wissenschaft
      5. Von anderen Endbenutzern (unter anderem Physiotherapiekliniken, unabhängige Verbände, Regierungsorganisationen und Sportakademien).
    9. Europa-Ultraschallmarkt nach Ländern
      1. Deutschland
        1. Deutschland-Ultraschallmarkt, nach Technologie
          1. Durch diagnostischen Ultraschall
          2. Durch therapeutischen Ultraschall
        2. Deutschland-Ultraschallmarkt, nach Geräteanzeige
          1. Durch Farbultraschall
          2. Durch S/W-Ultraschall
        3. Deutschland-Ultraschallmarkt, nach Portabilität
          1. Durch Trolley-/Wagen-basierte Ultraschallsysteme
          2. Von kompakten/handgehaltenen Ultraschallsystemen
          3. Durch Point-of-Care (PoC)-Ultraschallsysteme
        4. Deutschland-Ultraschallmarkt, nach Anwendung
          1. Nach Radiologie/Allgemeine Bildgebungsanwendungen
          2. Durch Anwendungen in der Geburtshilfe/Gynäkologie
          3. Von Kardiologie-Anwendungen
          4. Von Urology Applications
          5. Durch vaskuläre Anwendungen
          6. Durch orthopädische und muskuloskelettale Anwendungen
          7. Durch Anwendungen zur Schmerzbehandlung
          8. Nach anderen Anwendungen (unter anderem Hepatologie, Neurologie, bariatrische Chirurgie, Brustbildgebung und Notfallversorgung)
        5. Deutschland-Ultraschallmarkt, nach Komponenten
          1. Durch Wandler/Sonden
          2. Nach Workstations
          3. Durch andere Komponenten
        6. Deutschland-Ultraschallmarkt, nach Endbenutzern
          1. Von Krankenhäusern, chirurgischen Zentren und Diagnosezentren
          2. Von Geburtszentren
          3. Von ambulanten Pflegezentren
          4. Von Forschung und Wissenschaft
          5. Von anderen Endbenutzern (unter anderem Physiotherapiekliniken, unabhängige Verbände, Regierungsorganisationen und Sportakademien).
      2. UK
        1. Britischer Markt, nach Technologie
          1. Durch diagnostischen Ultraschall
          2. Durch therapeutischen Ultraschall
        2. Britischer Markt, nach Geräteanzeige
          1. Durch Farbultraschall
          2. Durch S/W-Ultraschall
        3. Britischer Markt, nach Portabilität
          1. Durch Trolley-/Wagen-basierte Ultraschallsysteme
          2. Von kompakten/handgehaltenen Ultraschallsystemen
          3. Durch Point-of-Care (PoC)-Ultraschallsysteme
        4. Britischer Markt, nach Anwendung
          1. Nach Radiologie/Allgemeine Bildgebungsanwendungen
          2. Durch Anwendungen in der Geburtshilfe/Gynäkologie
          3. Von Kardiologie-Anwendungen
          4. Von Urology Applications
          5. Durch vaskuläre Anwendungen
          6. Durch orthopädische und muskuloskelettale Anwendungen
          7. Durch Anwendungen zur Schmerzbehandlung
          8. Nach anderen Anwendungen (unter anderem Hepatologie, Neurologie, bariatrische Chirurgie, Brustbildgebung und Notfallversorgung)
        5. Britischer Markt, nach Komponente
          1. Durch Wandler/Sonden
          2. Nach Workstations
          3. Durch andere Komponenten
        6. Britischer Markt, nach Endbenutzer
          1. Von Krankenhäusern, chirurgischen Zentren und Diagnosezentren
          2. Von Geburtszentren
          3. Von ambulanten Pflegezentren
          4. Von Forschung und Wissenschaft
          5. Von anderen Endbenutzern (unter anderem Physiotherapiekliniken, unabhängige Verbände, Regierungsorganisationen und Sportakademien).
      3. Frankreich
        1. Frankreich Ultraschallmarkt, nach Technologie
          1. Durch diagnostischen Ultraschall
          2. Durch therapeutischen Ultraschall
        2. Frankreich-Ultraschallmarkt, nach Geräteanzeige
          1. Durch Farbultraschall
          2. Durch S/W-Ultraschall
        3. Frankreich-Ultraschallmarkt, nach Portabilität
          1. Durch Trolley-/Wagen-basierte Ultraschallsysteme
          2. Von kompakten/handgehaltenen Ultraschallsystemen
          3. Durch Point-of-Care (PoC)-Ultraschallsysteme
        4. Frankreich-Ultraschallmarkt, nach Anwendung
          1. Nach Radiologie/Allgemeine Bildgebungsanwendungen
          2. Durch Anwendungen in der Geburtshilfe/Gynäkologie
          3. Von Kardiologie-Anwendungen
          4. Von Urology Applications
          5. Durch vaskuläre Anwendungen
          6. Durch orthopädische und muskuloskelettale Anwendungen
          7. Durch Anwendungen zur Schmerzbehandlung
          8. Nach anderen Anwendungen (unter anderem Hepatologie, Neurologie, bariatrische Chirurgie, Brustbildgebung und Notfallversorgung)
        5. Frankreich-Ultraschallmarkt, nach Komponenten
          1. Durch Wandler/Sonden
          2. Nach Workstations
          3. Durch andere Komponenten
        6. Frankreich-Ultraschallmarkt, nach Endbenutzern
          1. Von Krankenhäusern, chirurgischen Zentren und Diagnosezentren
          2. Von Geburtszentren
          3. Von ambulanten Pflegezentren
          4. Von Forschung und Wissenschaft
          5. Von anderen Endbenutzern (unter anderem Physiotherapiekliniken, unabhängige Verbände, Regierungsorganisationen und Sportakademien).
      4. Spanien
        1. Spanien Ultraschallmarkt, nach Technologie
          1. Durch diagnostischen Ultraschall
          2. Durch therapeutischen Ultraschall
        2. Spanien Ultraschallmarkt, nach Geräteanzeige
          1. Durch Farbultraschall
          2. Durch S/W-Ultraschall
        3. Spanien-Ultraschallmarkt, nach Portabilität
          1. Durch Trolley-/Wagen-basierte Ultraschallsysteme
          2. Von kompakten/handgehaltenen Ultraschallsystemen
          3. Durch Point-of-Care (PoC)-Ultraschallsysteme
        4. Spanien Ultraschallmarkt, nach Anwendung
          1. Nach Radiologie/Allgemeine Bildgebungsanwendungen
          2. Durch Anwendungen in der Geburtshilfe/Gynäkologie
          3. Von Kardiologie-Anwendungen
          4. Von Urology Applications
          5. Durch vaskuläre Anwendungen
          6. Durch orthopädische und muskuloskelettale Anwendungen
          7. Durch Anwendungen zur Schmerzbehandlung
          8. Nach anderen Anwendungen (unter anderem Hepatologie, Neurologie, bariatrische Chirurgie, Brustbildgebung und Notfallversorgung)
        5. Spanien Ultraschallmarkt, nach Komponenten
          1. Durch Wandler/Sonden
          2. Nach Workstations
          3. Durch andere Komponenten
        6. Spanien-Ultraschallmarkt, nach Endbenutzer
          1. Von Krankenhäusern, chirurgischen Zentren und Diagnosezentren
          2. Von Geburtszentren
          3. Von ambulanten Pflegezentren
          4. Von Forschung und Wissenschaft
          5. Von anderen Endbenutzern (unter anderem Physiotherapiekliniken, unabhängige Verbände, Regierungsorganisationen und Sportakademien).
      5. Italien
        1. Italienischer Ultraschallmarkt, nach Technologie
          1. Durch diagnostischen Ultraschall
          2. Durch therapeutischen Ultraschall
        2. Italienischer Ultraschallmarkt, nach Geräteanzeige
          1. Durch Farbultraschall
          2. Durch S/W-Ultraschall
        3. Italienischer Ultraschallmarkt, nach Portabilität
          1. Durch Trolley-/Wagen-basierte Ultraschallsysteme
          2. Von kompakten/handgehaltenen Ultraschallsystemen
          3. Durch Point-of-Care (PoC)-Ultraschallsysteme
        4. Italienischer Ultraschallmarkt, nach Anwendung
          1. Nach Radiologie/Allgemeine Bildgebungsanwendungen
          2. Durch Anwendungen in der Geburtshilfe/Gynäkologie
          3. Von Kardiologie-Anwendungen
          4. Von Urology Applications
          5. Durch vaskuläre Anwendungen
          6. Durch orthopädische und muskuloskelettale Anwendungen
          7. Durch Anwendungen zur Schmerzbehandlung
          8. Nach anderen Anwendungen (unter anderem Hepatologie, Neurologie, bariatrische Chirurgie, Brustbildgebung und Notfallversorgung)
        5. Italienischer Ultraschallmarkt, nach Komponenten
          1. Durch Wandler/Sonden
          2. Nach Workstations
          3. Durch andere Komponenten
        6. Italienischer Ultraschallmarkt, nach Endbenutzern
          1. Von Krankenhäusern, chirurgischen Zentren und Diagnosezentren
          2. Von Geburtszentren
          3. Von ambulanten Pflegezentren
          4. Von Forschung und Wissenschaft
          5. Von anderen Endbenutzern (unter anderem Physiotherapiekliniken, unabhängige Verbände, Regierungsorganisationen und Sportakademien).
      6. DEUTSCHLAND
        1. BENELUX-Ultraschallmarkt, nach Technologie
          1. Durch diagnostischen Ultraschall
          2. Durch therapeutischen Ultraschall
        2. BENELUX-Ultraschallmarkt, nach Geräteanzeige
          1. Durch Farbultraschall
          2. Durch S/W-Ultraschall
        3. BENELUX-Ultraschallmarkt, nach Portabilität
          1. Durch Trolley-/Wagen-basierte Ultraschallsysteme
          2. Von kompakten/handgehaltenen Ultraschallsystemen
          3. Durch Point-of-Care (PoC)-Ultraschallsysteme
        4. BENELUX-Ultraschallmarkt, nach Anwendung
          1. Nach Radiologie/Allgemeine Bildgebungsanwendungen
          2. Durch Anwendungen in der Geburtshilfe/Gynäkologie
          3. Von Kardiologie-Anwendungen
          4. Von Urology Applications
          5. Durch vaskuläre Anwendungen
          6. Durch orthopädische und muskuloskelettale Anwendungen
          7. Durch Anwendungen zur Schmerzbehandlung
          8. Nach anderen Anwendungen (unter anderem Hepatologie, Neurologie, bariatrische Chirurgie, Brustbildgebung und Notfallversorgung)
        5. BENELUX-Ultraschallmarkt, nach Komponenten
          1. Durch Wandler/Sonden
          2. Nach Workstations
          3. Durch andere Komponenten
        6. BENELUX-Ultraschallmarkt, nach Endbenutzer
          1. Von Krankenhäusern, chirurgischen Zentren und Diagnosezentren
          2. Von Geburtszentren
          3. Von ambulanten Pflegezentren
          4. Von Forschung und Wissenschaft
          5. Von anderen Endbenutzern (unter anderem Physiotherapiekliniken, unabhängige Verbände, Regierungsorganisationen und Sportakademien).
      7. Rest von Europa
        1. Resteuropäischer Ultraschallmarkt, nach Technologie
          1. Durch diagnostischen Ultraschall
          2. Durch therapeutischen Ultraschall
        2. Resteuropäischer Ultraschallmarkt, nach Geräteanzeige
          1. Durch Farbultraschall
          2. Durch S/W-Ultraschall
        3. Resteuropäischer Ultraschallmarkt, nach Portabilität
          1. Durch Trolley-/Wagen-basierte Ultraschallsysteme
          2. Von kompakten/handgehaltenen Ultraschallsystemen
          3. Durch Point-of-Care (PoC)-Ultraschallsysteme
        4. Resteuropäischer Ultraschallmarkt, nach Anwendung
          1. Nach Radiologie/Allgemeine Bildgebungsanwendungen
          2. Durch Anwendungen in der Geburtshilfe/Gynäkologie
          3. Von Kardiologie-Anwendungen
          4. Von Urology Applications
          5. Durch vaskuläre Anwendungen
          6. Durch orthopädische und muskuloskelettale Anwendungen
          7. Durch Anwendungen zur Schmerzbehandlung
          8. Nach anderen Anwendungen (unter anderem Hepatologie, Neurologie, bariatrische Chirurgie, Brustbildgebung und Notfallversorgung)
        5. Resteuropäischer Ultraschallmarkt, nach Komponenten
          1. Durch Wandler/Sonden
          2. Nach Workstations
          3. Durch andere Komponenten
        6. Ultraschallmarkt im übrigen Europa, nach Endbenutzern
          1. Von Krankenhäusern, chirurgischen Zentren und Diagnosezentren
          2. Von Geburtszentren
          3. Von ambulanten Pflegezentren
          4. Von Forschung und Wissenschaft
          5. Von anderen Endbenutzern (unter anderem Physiotherapiekliniken, unabhängige Verbände, Regierungsorganisationen und Sportakademien).
  6. Ultraschallmarkt im asiatisch-pazifischen Raum – Segmentanalyse
    1. Übersicht
    2. Ultraschallmarkt im asiatisch-pazifischen Raum, 2016 – 2028 (in Mio. USD)
    3. Ultraschallmarkt im asiatisch-pazifischen Raum, nach Technologie
      1. Durch diagnostischen Ultraschall
      2. Durch therapeutischen Ultraschall
    4. Ultraschallmarkt im asiatisch-pazifischen Raum, nach Geräteanzeige
      1. Durch Farbultraschall
      2. Durch S/W-Ultraschall
    5. Ultraschallmarkt im asiatisch-pazifischen Raum, nach Portabilität
      1. Durch Trolley-/Wagen-basierte Ultraschallsysteme
      2. Von kompakten/handgehaltenen Ultraschallsystemen
      3. Durch Point-of-Care (PoC)-Ultraschallsysteme
    6. Ultraschallmarkt im asiatisch-pazifischen Raum, nach Anwendung
      1. Nach Radiologie/Allgemeine Bildgebungsanwendungen
      2. Durch Anwendungen in der Geburtshilfe/Gynäkologie
      3. Von Kardiologie-Anwendungen
      4. Von Urology Applications
      5. Durch vaskuläre Anwendungen
      6. Durch orthopädische und muskuloskelettale Anwendungen
      7. Durch Anwendungen zur Schmerzbehandlung
      8. Nach anderen Anwendungen (unter anderem Hepatologie, Neurologie, bariatrische Chirurgie, Brustbildgebung und Notfallversorgung)
    7. Ultraschallmarkt im asiatisch-pazifischen Raum, nach Komponenten
      1. Durch Wandler/Sonden
      2. Nach Workstations
      3. Durch andere Komponenten
    8. Ultraschallmarkt im asiatisch-pazifischen Raum, nach Endbenutzern
      1. Von Krankenhäusern, chirurgischen Zentren und Diagnosezentren
      2. Von Geburtszentren
      3. Von ambulanten Pflegezentren
      4. Von Forschung und Wissenschaft
      5. Von anderen Endbenutzern (unter anderem Physiotherapiekliniken, unabhängige Verbände, Regierungsorganisationen und Sportakademien).
    9. Ultraschallmarkt im asiatisch-pazifischen Raum nach Ländern
      1. China
        1. China-Ultraschallmarkt, nach Technologie
          1. Durch diagnostischen Ultraschall
          2. Durch therapeutischen Ultraschall
        2. China-Ultraschallmarkt, nach Geräteanzeige
          1. Durch Farbultraschall
          2. Durch S/W-Ultraschall
        3. China-Ultraschallmarkt, nach Portabilität
          1. Durch Trolley-/Wagen-basierte Ultraschallsysteme
          2. Von kompakten/handgehaltenen Ultraschallsystemen
          3. Durch Point-of-Care (PoC)-Ultraschallsysteme
        4. China-Ultraschallmarkt, nach Anwendung
          1. Nach Radiologie/Allgemeine Bildgebungsanwendungen
          2. Durch Anwendungen in der Geburtshilfe/Gynäkologie
          3. Von Kardiologie-Anwendungen
          4. Von Urology Applications
          5. Durch vaskuläre Anwendungen
          6. Durch orthopädische und muskuloskelettale Anwendungen
          7. Durch Anwendungen zur Schmerzbehandlung
          8. Nach anderen Anwendungen (unter anderem Hepatologie, Neurologie, bariatrische Chirurgie, Brustbildgebung und Notfallversorgung)
        5. China-Ultraschallmarkt, nach Komponenten
          1. Durch Wandler/Sonden
          2. Nach Workstations
          3. Durch andere Komponenten
        6. China-Ultraschallmarkt, nach Endbenutzer
          1. Von Krankenhäusern, chirurgischen Zentren und Diagnosezentren
          2. Von Geburtszentren
          3. Von ambulanten Pflegezentren
          4. Von Forschung und Wissenschaft
          5. Von anderen Endbenutzern (unter anderem Physiotherapiekliniken, unabhängige Verbände, Regierungsorganisationen und Sportakademien).
      2. Japan
        1. Japanischer Ultraschallmarkt, nach Technologie
          1. Durch diagnostischen Ultraschall
          2. Durch therapeutischen Ultraschall
        2. Japanischer Ultraschallmarkt, nach Geräteanzeige
          1. Durch Farbultraschall
          2. Durch S/W-Ultraschall
        3. Japan-Ultraschallmarkt, nach Portabilität
          1. Durch Trolley-/Wagen-basierte Ultraschallsysteme
          2. Von kompakten/handgehaltenen Ultraschallsystemen
          3. Durch Point-of-Care (PoC)-Ultraschallsysteme
        4. Japan-Ultraschallmarkt, nach Anwendung
          1. Nach Radiologie/Allgemeine Bildgebungsanwendungen
          2. Durch Anwendungen in der Geburtshilfe/Gynäkologie
          3. Von Kardiologie-Anwendungen
          4. Von Urology Applications
          5. Durch vaskuläre Anwendungen
          6. Durch orthopädische und muskuloskelettale Anwendungen
          7. Durch Anwendungen zur Schmerzbehandlung
          8. Nach anderen Anwendungen (unter anderem Hepatologie, Neurologie, bariatrische Chirurgie, Brustbildgebung und Notfallversorgung)
        5. Japanischer Ultraschallmarkt, nach Komponenten
          1. Durch Wandler/Sonden
          2. Nach Workstations
          3. Durch andere Komponenten
        6. Japanischer Ultraschallmarkt, nach Endbenutzern
          1. Von Krankenhäusern, chirurgischen Zentren und Diagnosezentren
          2. Von Geburtszentren
          3. Von ambulanten Pflegezentren
          4. Von Forschung und Wissenschaft
          5. Von anderen Endbenutzern (unter anderem Physiotherapiekliniken, unabhängige Verbände, Regierungsorganisationen und Sportakademien).
      3. Indien
        1. Indien-Ultraschallmarkt, nach Technologie
          1. Durch diagnostischen Ultraschall
          2. Durch therapeutischen Ultraschall
        2. Indien-Ultraschallmarkt, nach Geräteanzeige
          1. Durch Farbultraschall
          2. Durch S/W-Ultraschall
        3. Indien-Ultraschallmarkt, nach Portabilität
          1. Durch Trolley-/Wagen-basierte Ultraschallsysteme
          2. Von kompakten/handgehaltenen Ultraschallsystemen
          3. Durch Point-of-Care (PoC)-Ultraschallsysteme
        4. Indien-Ultraschallmarkt, nach Anwendung
          1. Nach Radiologie/Allgemeine Bildgebungsanwendungen
          2. Durch Anwendungen in der Geburtshilfe/Gynäkologie
          3. Von Kardiologie-Anwendungen
          4. Von Urology Applications
          5. Durch vaskuläre Anwendungen
          6. Durch orthopädische und muskuloskelettale Anwendungen
          7. Durch Anwendungen zur Schmerzbehandlung
          8. Nach anderen Anwendungen (unter anderem Hepatologie, Neurologie, bariatrische Chirurgie, Brustbildgebung und Notfallversorgung)
        5. Indien-Ultraschallmarkt, nach Komponenten
          1. Durch Wandler/Sonden
          2. Nach Workstations
          3. Durch andere Komponenten
        6. Indien-Ultraschallmarkt, nach Endbenutzer
          1. Von Krankenhäusern, chirurgischen Zentren und Diagnosezentren
          2. Von Geburtszentren
          3. Von ambulanten Pflegezentren
          4. Von Forschung und Wissenschaft
          5. Von anderen Endbenutzern (unter anderem Physiotherapiekliniken, unabhängige Verbände, Regierungsorganisationen und Sportakademien).
      4. Südkorea
        1. Südkoreanischer Ultraschallmarkt, nach Technologie
          1. Durch diagnostischen Ultraschall
          2. Durch therapeutischen Ultraschall
        2. Südkoreanischer Ultraschallmarkt, nach Geräteanzeige
          1. Durch Farbultraschall
          2. Durch S/W-Ultraschall
        3. Südkoreanischer Ultraschallmarkt, nach Portabilität
          1. Durch Trolley-/Wagen-basierte Ultraschallsysteme
          2. Von kompakten/handgehaltenen Ultraschallsystemen
          3. Durch Point-of-Care (PoC)-Ultraschallsysteme
        4. Südkoreanischer Ultraschallmarkt, nach Anwendung
          1. Nach Radiologie/Allgemeine Bildgebungsanwendungen
          2. Durch Anwendungen in der Geburtshilfe/Gynäkologie
          3. Von Kardiologie-Anwendungen
          4. Von Urology Applications
          5. Durch vaskuläre Anwendungen
          6. Durch orthopädische und muskuloskelettale Anwendungen
          7. Durch Anwendungen zur Schmerzbehandlung
          8. Nach anderen Anwendungen (unter anderem Hepatologie, Neurologie, bariatrische Chirurgie, Brustbildgebung und Notfallversorgung)
        5. Südkoreanischer Ultraschallmarkt, nach Komponenten
          1. Durch Wandler/Sonden
          2. Nach Workstations
          3. Durch andere Komponenten
        6. Südkoreanischer Ultraschallmarkt, nach Endbenutzern
          1. Von Krankenhäusern, chirurgischen Zentren und Diagnosezentren
          2. Von Geburtszentren
          3. Von ambulanten Pflegezentren
          4. Von Forschung und Wissenschaft
          5. Von anderen Endbenutzern (unter anderem Physiotherapiekliniken, unabhängige Verbände, Regierungsorganisationen und Sportakademien).
      5. South East Asia
        1. Südostasiatischer Ultraschallmarkt, nach Technologie
          1. Durch diagnostischen Ultraschall
          2. Durch therapeutischen Ultraschall
        2. Südostasiatischer Ultraschallmarkt, nach Geräteanzeige
          1. Durch Farbultraschall
          2. Durch S/W-Ultraschall
        3. Südostasiatischer Ultraschallmarkt, nach Portabilität
          1. Durch Trolley-/Wagen-basierte Ultraschallsysteme
          2. Von kompakten/handgehaltenen Ultraschallsystemen
          3. Durch Point-of-Care (PoC)-Ultraschallsysteme
        4. Südostasiatischer Ultraschallmarkt, nach Anwendung
          1. Nach Radiologie/Allgemeine Bildgebungsanwendungen
          2. Durch Anwendungen in der Geburtshilfe/Gynäkologie
          3. Von Kardiologie-Anwendungen
          4. Von Urology Applications
          5. Durch vaskuläre Anwendungen
          6. Durch orthopädische und muskuloskelettale Anwendungen
          7. Durch Anwendungen zur Schmerzbehandlung
          8. Nach anderen Anwendungen (unter anderem Hepatologie, Neurologie, bariatrische Chirurgie, Brustbildgebung und Notfallversorgung)
        5. Südostasiatischer Ultraschallmarkt, nach Komponenten
          1. Durch Wandler/Sonden
          2. Nach Workstations
          3. Durch andere Komponenten
        6. Südostasiatischer Ultraschallmarkt, nach Endbenutzern
          1. Von Krankenhäusern, chirurgischen Zentren und Diagnosezentren
          2. Von Geburtszentren
          3. Von ambulanten Pflegezentren
          4. Von Forschung und Wissenschaft
          5. Von anderen Endbenutzern (unter anderem Physiotherapiekliniken, unabhängige Verbände, Regierungsorganisationen und Sportakademien).
      6. Rest of Asia Pacific
        1. Rest des Ultraschallmarktes im asiatisch-pazifischen Raum, nach Technologie
          1. Durch diagnostischen Ultraschall
          2. Durch therapeutischen Ultraschall
        2. Rest des Ultraschallmarktes im asiatisch-pazifischen Raum, nach Geräteanzeige
          1. Durch Farbultraschall
          2. Durch S/W-Ultraschall
        3. Rest des Ultraschallmarktes im asiatisch-pazifischen Raum, nach Portabilität
          1. Durch Trolley-/Wagen-basierte Ultraschallsysteme
          2. Von kompakten/handgehaltenen Ultraschallsystemen
          3. Durch Point-of-Care (PoC)-Ultraschallsysteme
        4. Rest des Ultraschallmarktes im asiatisch-pazifischen Raum, nach Anwendung
          1. Nach Radiologie/Allgemeine Bildgebungsanwendungen
          2. Durch Anwendungen in der Geburtshilfe/Gynäkologie
          3. Von Kardiologie-Anwendungen
          4. Von Urology Applications
          5. Durch vaskuläre Anwendungen
          6. Durch orthopädische und muskuloskelettale Anwendungen
          7. Durch Anwendungen zur Schmerzbehandlung
          8. Nach anderen Anwendungen (unter anderem Hepatologie, Neurologie, bariatrische Chirurgie, Brustbildgebung und Notfallversorgung)
        5. Rest des Ultraschallmarktes im asiatisch-pazifischen Raum, nach Komponenten
          1. Durch Wandler/Sonden
          2. Nach Workstations
          3. Durch andere Komponenten
        6. Rest des Ultraschallmarktes im asiatisch-pazifischen Raum, nach Endbenutzern
          1. Von Krankenhäusern, chirurgischen Zentren und Diagnosezentren
          2. Von Geburtszentren
          3. Von ambulanten Pflegezentren
          4. Von Forschung und Wissenschaft
          5. Von anderen Endbenutzern (unter anderem Physiotherapiekliniken, unabhängige Verbände, Regierungsorganisationen und Sportakademien).
  7. Ultraschallmarkt Lateinamerika – Segmentanalyse
    1. Übersicht
    2. Lateinamerikanischer Ultraschallmarkt, 2016 – 2028 (in Mio. USD)
    3. Lateinamerikanischer Ultraschallmarkt, nach Technologie
      1. Durch diagnostischen Ultraschall
      2. Durch therapeutischen Ultraschall
    4. Lateinamerikanischer Ultraschallmarkt, nach Geräteanzeige
      1. Durch Farbultraschall
      2. Durch S/W-Ultraschall
    5. Lateinamerikanischer Ultraschallmarkt, nach Portabilität
      1. Durch Trolley-/Wagen-basierte Ultraschallsysteme
      2. Von kompakten/handgehaltenen Ultraschallsystemen
      3. Durch Point-of-Care (PoC)-Ultraschallsysteme
    6. Lateinamerikanischer Ultraschallmarkt, nach Anwendung
      1. Nach Radiologie/Allgemeine Bildgebungsanwendungen
      2. Durch Anwendungen in der Geburtshilfe/Gynäkologie
      3. Von Kardiologie-Anwendungen
      4. Von Urology Applications
      5. Durch vaskuläre Anwendungen
      6. Durch orthopädische und muskuloskelettale Anwendungen
      7. Durch Anwendungen zur Schmerzbehandlung
      8. Nach anderen Anwendungen (unter anderem Hepatologie, Neurologie, bariatrische Chirurgie, Brustbildgebung und Notfallversorgung)
    7. Lateinamerikanischer Ultraschallmarkt, nach Komponenten
      1. Durch Wandler/Sonden
      2. Nach Workstations
      3. Durch andere Komponenten
    8. Lateinamerikanischer Ultraschallmarkt, nach Endbenutzern
      1. Von Krankenhäusern, chirurgischen Zentren und Diagnosezentren
      2. Von Geburtszentren
      3. Von ambulanten Pflegezentren
      4. Von Forschung und Wissenschaft
      5. Von anderen Endbenutzern (unter anderem Physiotherapiekliniken, unabhängige Verbände, Regierungsorganisationen und Sportakademien).
    9. Lateinamerikanischer Ultraschallmarkt nach Ländern
      1. Brasil
        1. Brasilien-Ultraschallmarkt, nach Technologie
          1. Durch diagnostischen Ultraschall
          2. Durch therapeutischen Ultraschall
        2. Brasilien-Ultraschallmarkt, nach Geräteanzeige
          1. Durch Farbultraschall
          2. Durch S/W-Ultraschall
        3. Brasilien-Ultraschallmarkt, nach Portabilität
          1. Durch Trolley-/Wagen-basierte Ultraschallsysteme
          2. Von kompakten/handgehaltenen Ultraschallsystemen
          3. Durch Point-of-Care (PoC)-Ultraschallsysteme
        4. Brasilien-Ultraschallmarkt, nach Anwendung
          1. Nach Radiologie/Allgemeine Bildgebungsanwendungen
          2. Durch Anwendungen in der Geburtshilfe/Gynäkologie
          3. Von Kardiologie-Anwendungen
          4. Von Urology Applications
          5. Durch vaskuläre Anwendungen
          6. Durch orthopädische und muskuloskelettale Anwendungen
          7. Durch Anwendungen zur Schmerzbehandlung
          8. Nach anderen Anwendungen (unter anderem Hepatologie, Neurologie, bariatrische Chirurgie, Brustbildgebung und Notfallversorgung)
        5. Brasilien-Ultraschallmarkt, nach Komponenten
          1. Durch Wandler/Sonden
          2. Nach Workstations
          3. Durch andere Komponenten
        6. Brasilien-Ultraschallmarkt, nach Endbenutzern
          1. Von Krankenhäusern, chirurgischen Zentren und Diagnosezentren
          2. Von Geburtszentren
          3. Von ambulanten Pflegezentren
          4. Von Forschung und Wissenschaft
          5. Von anderen Endbenutzern (unter anderem Physiotherapiekliniken, unabhängige Verbände, Regierungsorganisationen und Sportakademien).
      2. Argentina
        1. Argentinien-Ultraschallmarkt, nach Technologie
          1. Durch diagnostischen Ultraschall
          2. Durch therapeutischen Ultraschall
        2. Argentinien-Ultraschallmarkt, nach Geräteanzeige
          1. Durch Farbultraschall
          2. Durch S/W-Ultraschall
        3. Argentinien-Ultraschallmarkt, nach Portabilität
          1. Durch Trolley-/Wagen-basierte Ultraschallsysteme
          2. Von kompakten/handgehaltenen Ultraschallsystemen
          3. Durch Point-of-Care (PoC)-Ultraschallsysteme
        4. Argentinien-Ultraschallmarkt, nach Anwendung
          1. Nach Radiologie/Allgemeine Bildgebungsanwendungen
          2. Durch Anwendungen in der Geburtshilfe/Gynäkologie
          3. Von Kardiologie-Anwendungen
          4. Von Urology Applications
          5. Durch vaskuläre Anwendungen
          6. Durch orthopädische und muskuloskelettale Anwendungen
          7. Durch Anwendungen zur Schmerzbehandlung
          8. Nach anderen Anwendungen (unter anderem Hepatologie, Neurologie, bariatrische Chirurgie, Brustbildgebung und Notfallversorgung)
        5. Argentinien-Ultraschallmarkt, nach Komponenten
          1. Durch Wandler/Sonden
          2. Nach Workstations
          3. Durch andere Komponenten
        6. Argentinien-Ultraschallmarkt, nach Endbenutzern
          1. Von Krankenhäusern, chirurgischen Zentren und Diagnosezentren
          2. Von Geburtszentren
          3. Von ambulanten Pflegezentren
          4. Von Forschung und Wissenschaft
          5. Von anderen Endbenutzern (unter anderem Physiotherapiekliniken, unabhängige Verbände, Regierungsorganisationen und Sportakademien).
      3. Rest von Lateinamerika
        1. Restlicher lateinamerikanischer Ultraschallmarkt, nach Technologie
          1. Durch diagnostischen Ultraschall
          2. Durch therapeutischen Ultraschall
        2. Restlicher lateinamerikanischer Ultraschallmarkt, nach Geräteanzeige
          1. Durch Farbultraschall
          2. Durch S/W-Ultraschall
        3. Restlicher lateinamerikanischer Ultraschallmarkt, nach Portabilität
          1. Durch Trolley-/Wagen-basierte Ultraschallsysteme
          2. Von kompakten/handgehaltenen Ultraschallsystemen
          3. Durch Point-of-Care (PoC)-Ultraschallsysteme
        4. Restlicher Ultraschallmarkt in Lateinamerika, nach Anwendung
          1. Nach Radiologie/Allgemeine Bildgebungsanwendungen
          2. Durch Anwendungen in der Geburtshilfe/Gynäkologie
          3. Von Kardiologie-Anwendungen
          4. Von Urology Applications
          5. Durch vaskuläre Anwendungen
          6. Durch orthopädische und muskuloskelettale Anwendungen
          7. Durch Anwendungen zur Schmerzbehandlung
          8. Nach anderen Anwendungen (unter anderem Hepatologie, Neurologie, bariatrische Chirurgie, Brustbildgebung und Notfallversorgung)
        5. Restlicher lateinamerikanischer Ultraschallmarkt, nach Komponenten
          1. Durch Wandler/Sonden
          2. Nach Workstations
          3. Durch andere Komponenten
        6. Restlicher lateinamerikanischer Ultraschallmarkt, nach Endbenutzern
          1. Von Krankenhäusern, chirurgischen Zentren und Diagnosezentren
          2. Von Geburtszentren
          3. Von ambulanten Pflegezentren
          4. Von Forschung und Wissenschaft
          5. Von anderen Endbenutzern (unter anderem Physiotherapiekliniken, unabhängige Verbände, Regierungsorganisationen und Sportakademien).
  8. Ultraschallmarkt für den Nahen Osten und Afrika – Segmentanalyse
    1. Übersicht
    2. Ultraschallmarkt im Nahen Osten und Afrika, 2016 – 2028 (in Mio. USD)
    3. Ultraschallmarkt im Nahen Osten und Afrika, nach Technologie
      1. Durch diagnostischen Ultraschall
      2. Durch therapeutischen Ultraschall
    4. Ultraschallmarkt im Nahen Osten und in Afrika, nach Geräteanzeige
      1. Durch Farbultraschall
      2. Durch S/W-Ultraschall
    5. Ultraschallmarkt im Nahen Osten und Afrika, nach Portabilität
      1. Durch Trolley-/Wagen-basierte Ultraschallsysteme
      2. Von kompakten/handgehaltenen Ultraschallsystemen
      3. Durch Point-of-Care (PoC)-Ultraschallsysteme
    6. Ultraschallmarkt im Nahen Osten und in Afrika, nach Anwendung
      1. Nach Radiologie/Allgemeine Bildgebungsanwendungen
      2. Durch Anwendungen in der Geburtshilfe/Gynäkologie
      3. Von Kardiologie-Anwendungen
      4. Von Urology Applications
      5. Durch vaskuläre Anwendungen
      6. Durch orthopädische und muskuloskelettale Anwendungen
      7. Durch Anwendungen zur Schmerzbehandlung
      8. Nach anderen Anwendungen (unter anderem Hepatologie, Neurologie, bariatrische Chirurgie, Brustbildgebung und Notfallversorgung)
    7. Ultraschallmarkt im Nahen Osten und Afrika, nach Komponenten
      1. Durch Wandler/Sonden
      2. Nach Workstations
      3. Durch andere Komponenten
    8. Ultraschallmarkt im Nahen Osten und in Afrika, nach Endbenutzern
      1. Von Krankenhäusern, chirurgischen Zentren und Diagnosezentren
      2. Von Geburtszentren
      3. Von ambulanten Pflegezentren
      4. Von Forschung und Wissenschaft
      5. Von anderen Endbenutzern (unter anderem Physiotherapiekliniken, unabhängige Verbände, Regierungsorganisationen und Sportakademien).
    9. Ultraschallmarkt im Nahen Osten und in Afrika nach Ländern
      1. GCC-Länder
        1. Ultraschallmarkt der GCC-Länder nach Technologie
          1. Durch diagnostischen Ultraschall
          2. Durch therapeutischen Ultraschall
        2. Ultraschallmarkt der GCC-Länder, nach Geräteanzeige
          1. Durch Farbultraschall
          2. Durch S/W-Ultraschall
        3. Ultraschallmarkt der GCC-Länder, nach Portabilität
          1. Durch Trolley-/Wagen-basierte Ultraschallsysteme
          2. Von kompakten/handgehaltenen Ultraschallsystemen
          3. Durch Point-of-Care (PoC)-Ultraschallsysteme
        4. Ultraschallmarkt der GCC-Länder nach Anwendung
          1. Nach Radiologie/Allgemeine Bildgebungsanwendungen
          2. Durch Anwendungen in der Geburtshilfe/Gynäkologie
          3. Von Kardiologie-Anwendungen
          4. Von Urology Applications
          5. Durch vaskuläre Anwendungen
          6. Durch orthopädische und muskuloskelettale Anwendungen
          7. Durch Anwendungen zur Schmerzbehandlung
          8. Nach anderen Anwendungen (unter anderem Hepatologie, Neurologie, bariatrische Chirurgie, Brustbildgebung und Notfallversorgung)
        5. Ultraschallmarkt der GCC-Länder nach Komponenten
          1. Durch Wandler/Sonden
          2. Nach Workstations
          3. Durch andere Komponenten
        6. Ultraschallmarkt der GCC-Länder, nach Endbenutzern
          1. Von Krankenhäusern, chirurgischen Zentren und Diagnosezentren
          2. Von Geburtszentren
          3. Von ambulanten Pflegezentren
          4. Von Forschung und Wissenschaft
          5. Von anderen Endbenutzern (unter anderem Physiotherapiekliniken, unabhängige Verbände, Regierungsorganisationen und Sportakademien).
      2. Südafrika
        1. Südafrika-Ultraschallmarkt, nach Technologie
          1. Durch diagnostischen Ultraschall
          2. Durch therapeutischen Ultraschall
        2. Südafrika-Ultraschallmarkt, nach Geräteanzeige
          1. Durch Farbultraschall
          2. Durch S/W-Ultraschall
        3. Südafrika-Ultraschallmarkt, nach Portabilität
          1. Durch Trolley-/Wagen-basierte Ultraschallsysteme
          2. Von kompakten/handgehaltenen Ultraschallsystemen
          3. Durch Point-of-Care (PoC)-Ultraschallsysteme
        4. Südafrika-Ultraschallmarkt, nach Anwendung
          1. Nach Radiologie/Allgemeine Bildgebungsanwendungen
          2. Durch Anwendungen in der Geburtshilfe/Gynäkologie
          3. Von Kardiologie-Anwendungen
          4. Von Urology Applications
          5. Durch vaskuläre Anwendungen
          6. Durch orthopädische und muskuloskelettale Anwendungen
          7. Durch Anwendungen zur Schmerzbehandlung
          8. Nach anderen Anwendungen (unter anderem Hepatologie, Neurologie, bariatrische Chirurgie, Brustbildgebung und Notfallversorgung)
        5. Südafrikanischer Ultraschallmarkt, nach Komponenten
          1. Durch Wandler/Sonden
          2. Nach Workstations
          3. Durch andere Komponenten
        6. Südafrikanischer Ultraschallmarkt, nach Endbenutzern
          1. Von Krankenhäusern, chirurgischen Zentren und Diagnosezentren
          2. Von Geburtszentren
          3. Von ambulanten Pflegezentren
          4. Von Forschung und Wissenschaft
          5. Von anderen Endbenutzern (unter anderem Physiotherapiekliniken, unabhängige Verbände, Regierungsorganisationen und Sportakademien).
      3. Rest des Nahen Ostens und Afrikas
        1. Restlicher Ultraschallmarkt im Nahen Osten und in Afrika, nach Technologie
          1. Durch diagnostischen Ultraschall
          2. Durch therapeutischen Ultraschall
        2. Restlicher Ultraschallmarkt im Nahen Osten und in Afrika, nach Geräteanzeige
          1. Durch Farbultraschall
          2. Durch S/W-Ultraschall
        3. Restlicher Ultraschallmarkt im Nahen Osten und in Afrika, nach Portabilität
          1. Durch Trolley-/Wagen-basierte Ultraschallsysteme
          2. Von kompakten/handgehaltenen Ultraschallsystemen
          3. Durch Point-of-Care (PoC)-Ultraschallsysteme
        4. Restlicher Ultraschallmarkt im Nahen Osten und in Afrika, nach Anwendung
          1. Nach Radiologie/Allgemeine Bildgebungsanwendungen
          2. Durch Anwendungen in der Geburtshilfe/Gynäkologie
          3. Von Kardiologie-Anwendungen
          4. Von Urology Applications
          5. Durch vaskuläre Anwendungen
          6. Durch orthopädische und muskuloskelettale Anwendungen
          7. Durch Anwendungen zur Schmerzbehandlung
          8. Nach anderen Anwendungen (unter anderem Hepatologie, Neurologie, bariatrische Chirurgie, Brustbildgebung und Notfallversorgung)
        5. Restlicher Ultraschallmarkt im Nahen Osten und in Afrika, nach Komponenten
          1. Durch Wandler/Sonden
          2. Nach Workstations
          3. Durch andere Komponenten
        6. Restlicher Ultraschallmarkt im Nahen Osten und in Afrika, nach Endbenutzern
          1. Von Krankenhäusern, chirurgischen Zentren und Diagnosezentren
          2. Von Geburtszentren
          3. Von ambulanten Pflegezentren
          4. Von Forschung und Wissenschaft
          5. Von anderen Endbenutzern (unter anderem Physiotherapiekliniken, unabhängige Verbände, Regierungsorganisationen und Sportakademien).
  9. Wichtige Marktdynamik
    1. Einleitung
    2. Marktführer
    3. Marktbeschränkungen
    4. Marktchancen
    5. Porters Fünf-Kräfte-Analyse
    6. PEST-Analyse
    7. Regulierungslandschaft
    8. Technologielandschaft
    9. Regionale Markttrends
  10. COVID-19-Auswirkungsanalyse
    1. Wichtige Strategien von Unternehmen zur Bekämpfung von COVID-19
    2. Kurzfristige Dynamik
    3. Langfristige Dynamik
  11. Analyse der Marketingstrategie
    1. Marketing-Kanal
    2. Direktmarketing
    3. Indirektes Marketing
    4. Trends bei der Entwicklung von Marketingkanälen
  12. Wettbewerbslandschaft
    1. Wettbewerbsmatrix – 2021
    2. Analyse der Marktanteile des Unternehmens – 2021
    3. Wichtige Unternehmensaktivitäten, 2018 – 2021
    4. Strategische Entwicklungen – Heatmap-Analyse
    5. Bewertung des Unternehmensangebots
    6. Bewertung der regionalen Präsenz des Unternehmens
  13. Firmenprofile
    1. GE Healthcare (USA)
    2. Koninklijke Philips NV (Niederlande)
    3. Canon Medical Systems Corporation (Japan)
    4. Hitachi Ltd. (Japan)
    5. Siemens Healthineers AG (Deutschland)
    6. Hologic Inc. (USA)
    7. FUJIFILM Holdings Corporation (Japan)
    8. Samsung Electronics Co. Ltd. (Korea)
    9. Mindray Medical International Limited (China)
    10. Analogic Corporation (USA)
    11. Esaote SpA (Italien)
    12. Carestream Health (USA)
    13. CURA Healthcare (Indien)
    14. Chison Medical Technologies Co. Ltd. (China)
    15. Mobisante Inc. (USA)
    16. Neusoft Corporation (China)
    17. Clarius Mobile Health (Kanada)
    18. Medgyn Products Inc. (USA)
    19. und United Imaging Healthcare Co. Ltd. (China)
    20. unter anderen
  14. Wichtigste Hauptbefragte – VERBATIM
  15. Diskussionsleitfaden
  16. Anpassung angeboten
  17. Anhang
  18. Abbildungsverzeichnis
  19. Liste der Tabellen
  20. Abkürzungsverzeichnis
FAQ
Oft gestellte Frage
  • Der globale Ultraschall wird im Jahr 6895.87 auf 2022 Millionen US-Dollar geschätzt und wird im Jahr 10744.56 voraussichtlich 2030 Millionen US-Dollar erreichen, was einer jährlichen Wachstumsrate von 5.70 % entspricht.

  • Die wichtigsten Marktteilnehmer sind GE Healthcare (USA), Koninklijke Philips NV (Niederlande), Canon Medical Systems Corporation (Japan), Hitachi, Ltd. (Japan), Siemens Healthineers AG (Deutschland), Hologic, Inc. (USA). , FUJIFILM Holdings Corporation (Japan), Samsung Electronics Co., Ltd. (Korea), Mindray Medical International Limited (China), Analogic Corporation (USA), Esaote SpA (Italien), Carestream Health (USA), CURA Healthcare (Indien) , Chison Medical Technologies Co., Ltd. (China), Mobisante, Inc. (USA), Neusoft Corporation (China), Clarius Mobile Health (Kanada), Medgyn Products, Inc. (USA) und United Imaging Healthcare Co., Ltd. (China), unter anderem.

  • Es wird erwartet, dass der Markt mit einer CAGR von wächst 5.70 % zwischen 2023 und 2030.

  • Zu den treibenden Faktoren des Ultraschalls gehören:

    • Jüngste Fortschritte in dieser Branche und die Einführung innovativer Geräte

  • Europa war im Jahr 2022 das führende regionale Segment des Ultraschalls.