Muster anfordern Anfrage
Markt für erneuerbare Energien

Markt für erneuerbare Energien

Markt für erneuerbare Energien – Globale Branchenbewertung und -prognose

Seitenzahl # Seiten:

147

Basisjahr:

2022

Datum

November - 2022

Format:

PDF XLS PPT

Berichtscode:

VMR-1886

Abgedeckte Segmente
  • Nach Typ Von Typ Windkraft, Wasserkraft, Solarenergie, Bioenergie, Geothermie
  • Nach Endbenutzer Von Endbenutzer Wohn-, Industrie-, Gewerbe- und andere Endverbraucher
  • Nach Region Von Region Nordamerika, Europa, Asien-Pazifik, Lateinamerika, Naher Osten und Afrika
Schnappschuss
BasisjahrBasisjahr: 2022
PrognosejahreVorhersage Jahre: 2023 - 2030
Historische JahreHistorisch Jahre: 2017 - 2021
Umsatz 2022Einnahmen 2022: USD 988.26 Milliarde
Umsatz 2030Umsatz 2030: USD 1912.12 Milliarde
Umsatz-CAGRUmsatz-CAGR (2023 - 2030): 8.60%
Am schnellsten wachsende Region Am schnellsten wachsende Region (2023 - 2030) Asien-Pazifik
Größte Region Größte Region (2022): Asien-Pazifik
Anpassung angeboten
  • Segmentübergreifende Marktgröße und Analyse für die genannten Segmente Segmentübergreifende Marktgröße und Analyse für die genannten Segmente
  • Zusätzliche Unternehmensprofile (bis zu 5 kostenlos) Zusätzliche Firmenprofile (bis zu 5 Mit Keine Kosten)
  • Weitere Länder (außer den genannten Ländern) Weitere Länder (außer Erwähnte Länder)
  • Länder-/regionsspezifischer Bericht Länder-/regionsspezifischer Bericht
  • Gehen Sie zur Marktstrategie Gehen Sie zur Marktstrategie
  • Regionsspezifische Marktdynamik Regionsspezifische Marktdynamik
  • Marktanteil auf Regionsebene Marktanteil auf Regionsebene
  • Import-Export-Analyse Import-Export-Analyse
  • Produktionsanalyse Produktionsanalyse
  • Andere Anders Anfrage Anpassung Sprich mit Analytiker
Marktanteil erneuerbarer Energien

Premium-Einblicke

Der globale Markt für erneuerbare Energien wird im Jahr 988.26 auf 2022 Milliarden US-Dollar geschätzt und wird bis 1912.12 voraussichtlich einen Wert von 2030 Milliarden US-Dollar erreichen, bei einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 8.60 % im Prognosezeitraum.

Regierungen auf der ganzen Welt investieren stark in erneuerbare Energien, um ihren Klimaschutzverpflichtungen nachzukommen. China war der größte Investor und investierte 126.6 Milliarden US-Dollar in erneuerbare Energien, gefolgt von den Vereinigten Staaten mit 40.5 Milliarden US-Dollar und Indien mit 11.3 Milliarden US-Dollar. Es wird erwartet, dass sich dieser Trend fortsetzt, da immer mehr Länder den Übergang von fossilen Brennstoffen anstreben. Angesichts solch starker Wachstumsaussichten ist es keine Überraschung, dass viele Unternehmen Schlange stehen, um an der Aktion teilzuhaben. Große Player wie General Electric und Siemens sind bereits auf dem Markt aktiv, andere streben einen Einstieg an. Es wird erwartet, dass der weltweite Solar-PV-Markt von 156 Milliarden US-Dollar im Jahr 2020 auf 323 Milliarden US-Dollar im Jahr 2025 wachsen wird, bei einer jährlichen Wachstumsrate von 10.5 %. Es wird erwartet, dass der weltweite Windenergiemarkt bis 193 auf 2025 Milliarden US-Dollar wachsen wird, bei einer jährlichen Wachstumsrate von 8.5 %. Es wird erwartet, dass der weltweite Biomassestrommarkt bis 48 auf 2025 Milliarden US-Dollar wachsen wird, bei einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 8.2 %. Es wird erwartet, dass der weltweite Geothermiemarkt bis 3 von 10 Milliarden US-Dollar auf 2025 Milliarden US-Dollar wachsen wird, bei einer jährlichen Wachstumsrate von 20 %. Es wird erwartet, dass der weltweite Markt für Meeresenergie bis 1.6 von 5.8 Milliarden US-Dollar auf 2025 Milliarden US-Dollar wachsen wird, was einem jährlichen Wachstum von 21 % entspricht. Mehrere Faktoren treiben dieses Wachstum voran, darunter sinkende Technologiekosten, steigende Investitionen und staatliche Unterstützung. In der Branche der erneuerbaren Energien sind die Investitionen im letzten Jahrzehnt jedes Jahr um 20 % gestiegen. Eine davon besteht darin, das Bewusstsein für die Notwendigkeit zu schärfen, auf sauberere Energieformen umzusteigen, um den Klimawandel zu bekämpfen. Dies hat dazu geführt, dass sowohl Einzelpersonen als auch Institutionen mehr Geld in Projekte für erneuerbare Energien investieren.

Größe des Marktes für erneuerbare Energien, 2022 bis 2030 (in Mrd. USD)

KI (GPT) ist da!!! Stellen Sie Fragen zum Markt für erneuerbare Energien
Wird geladen....

Einer der wichtigsten Wachstumstreiber im Markt für erneuerbare Energien ist die staatliche Unterstützung durch die Politik. In vielen Ländern auf der ganzen Welt haben Regierungen Richtlinien erlassen, um die Entwicklung und Nutzung erneuerbarer Energiequellen zu fördern. Diese Richtlinien können verschiedene Formen annehmen, beispielsweise Subventionen, Steuererleichterungen und Mandate. Im Jahr 2020 wird die installierte Kapazität von Solar-PV 143 GW erreichen, was 43 % der globalen Kapazität für erneuerbare Energien ausmacht. Bis 2023 soll diese Zahl auf 175 GW ansteigen, was 49 % der Gesamtleistung ausmacht. Bei der Windenergie wird die installierte Leistung im Jahr 103 auf 2020 GW und im Jahr 126 auf 2023 GW steigen. Letztere Zahl entspricht einem Anstieg von 24 %. Auch sinkende Kosten spielen eine Rolle bei der Belebung des Marktes für erneuerbare Energien. 14-Nanometer-Wafer (nm) können mithilfe von Direktschreib- oder Lithografieverfahren anstelle der bisher verwendeten älteren 29-nm-Prozesslinien verarbeitet werden. Diese Fortschritte tragen auch dazu bei, die Verarbeitungszeiten zu verkürzen und die Ertragsraten zu verbessern, was wiederum die mit der Herstellung eines PV-Moduls verbundenen Kosten senkt. Diese Kostensenkungen machen erneuerbare Energien wettbewerbsfähiger gegenüber herkömmlichen fossilen Brennstoffen und tragen dazu bei, die Akzeptanz voranzutreiben. Darüber hinaus sind die Kosten für erneuerbare Technologien stetig gesunken, sodass sie sowohl für Unternehmen als auch für Haushalte erschwinglicher werden. Es wird erwartet, dass sich diese Trends in den kommenden Jahren fortsetzen, was bedeutet, dass der Markt für erneuerbare Energien weiter wachsen wird. Dies stellt eine bedeutende Chance für Unternehmen und Investoren dar, die sich in diesem schnell wachsenden Sektor engagieren möchten. Das Wachstum des Marktes für erneuerbare Energien wird von mehreren Faktoren angetrieben, darunter einem Anstieg der weltweiten Nachfrage nach sauberer Energie, technologischen Fortschritten und staatlicher Unterstützung durch Richtlinien und Anreize. Da der Klimawandel weltweit weiterhin ein großes Problem darstellt, liegt der Schwerpunkt zunehmend auf der Reduzierung der Treibhausgasemissionen. Dies führt zu einer Abkehr von der herkömmlichen Stromerzeugung auf Basis fossiler Brennstoffe hin zu saubereren Energieformen wie erneuerbaren Energien. Darüber hinaus machen die sinkenden Kosten für erneuerbare Energietechnologien diese wettbewerbsfähiger gegenüber herkömmlichen Energiequellen.

Fortschritte in der Technologie verbessern auch die Effizienz und Leistung erneuerbarer Energien und machen sie zu attraktiveren Optionen für Investoren. Regierungen auf der ganzen Welt unterstützen das Wachstum erneuerbarer Energien durch verschiedene Richtlinien und Anreize wie Einspeisetarife und Steuergutschriften. Schließlich verleiht die steigende Nachfrage sowohl aus Industrie- als auch aus Schwellenländern dem Markt für erneuerbare Energien Auftrieb. In entwickelten Volkswirtschaften veranlassen die zunehmenden Bedenken hinsichtlich des Klimawandels und der Luftverschmutzung Versorgungsunternehmen und Unternehmen, auf sauberere Energiequellen umzusteigen. Unterdessen führt das schnelle Wirtschaftswachstum in vielen Schwellenländern zu einer erhöhten Nachfrage nach Strom. Da diese Länder versuchen, diesen wachsenden Bedarf nachhaltig zu decken, sind erneuerbare Energien eine immer attraktivere Option. Der Markt für erneuerbare Energien wächst schnell, es gibt jedoch noch einige Hemmnisse, die angegangen werden müssen. Die größte Hemmschwelle sind die Kosten für erneuerbare Energien. Obwohl die Kosten für erneuerbare Energien gesunken sind, sind sie immer noch teurer als herkömmliche Energieformen. Das bedeutet, dass es für viele Menschen und Unternehmen immer noch einige Eintrittsbarrieren gibt. Ein weiteres Hemmnis ist die fehlende Infrastruktur für erneuerbare Energien. Dazu gehören beispielsweise der Mangel an Ladestationen für Elektrofahrzeuge und der Mangel an Solarpaneelen in vielen Haushalten und Unternehmen. Dieser Mangel an Infrastruktur kann es für Menschen schwierig machen, auf erneuerbare Energien umzusteigen, selbst wenn sie dies möchten.

Berichterstattung und Ergebnisse

PDF-Bericht und Online-Dashboard helfen Ihnen zu verstehen:

  • Datenaktualisierungen in Echtzeit:
  • Wettbewerbs-Benchmarking
  • Markttrends-Heatmap
  • Benutzerdefinierte Forschungsabfragen
  • Analyse der Marktstimmung
  • Demografische und geografische Einblicke

Holen Sie sich jetzt Zugriff

Aktuelle Veränderungen auf dem Markt

Auf dem Markt für erneuerbare Energiequellen gab es in letzter Zeit einige bemerkenswerte Entwicklungen. Einer davon ist die zunehmende Verfügbarkeit von Mitteln für verschiedene Arten von Initiativen. Dadurch wird es für Entwickler viel einfacher, ihre Projekte zu starten und in die Produktion zu überführen. Eine weitere Verschiebung ist die wachsende Zahl von Nationen und Staaten, die sich Ziele für den Anteil ihrer Energie aus erneuerbaren Quellen gesetzt haben. Dies trägt dazu bei, eine Atmosphäre zu schaffen, die Investitionen in diesem Bereich förderlicher ist.

Top-Markttrends

Der Markt für erneuerbare Energien wächst rasant. Hier sind einige der wichtigsten Trends, die dieses Wachstum vorantreiben:

  • Steigende Nachfrage nach erneuerbaren Energien. Weltweit besteht eine wachsende Nachfrage nach erneuerbaren Energien, da Länder versuchen, ihre Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen zu verringern und sich auf eine nachhaltigere Zukunft einzulassen. Dies zeigt sich insbesondere am Wachstum der Solar- und Windkraftindustrie, die von zunehmender staatlicher Unterstützung und Investitionen profitiert.
  • Sinkende Kosten der Technologie für erneuerbare Energien. Die Technologie für erneuerbare Energien ist in den letzten Jahren viel erschwinglicher geworden, was sie sowohl für Unternehmen als auch für Verbraucher zu einer praktikableren Option macht. Auf dem Markt für erneuerbare Energien gibt es einige wichtige Dinge, auf die man achten sollte. Erstens der Preis für Öl und Gas. Mit dem Aufkommen des Fracking sind die Preise dieser fossilen Brennstoffe gesunken, wodurch erneuerbare Energien weniger wettbewerbsfähig sind. Zweitens, Regierungspolitik. Anreize und Vorschriften können einen großen Einfluss auf die Realisierbarkeit von Projekten im Bereich erneuerbare Energien haben. Drittens: Technologie. Fortschritte bei Solar-, Wind- und anderen Technologien können erneuerbare Energien kostengünstiger machen und ihren Marktanteil erhöhen.
  • China und Indien sind führend in Bezug auf Neuinvestitionen und Kapazitätserweiterungen, gefolgt von anderen asiatischen Ländern, Lateinamerika und Afrika. Viele Regierungen auf der ganzen Welt haben Richtlinien umgesetzt und Ziele festgelegt, um die Nutzung erneuerbarer Energien zu steigern. Dazu gehören Subventionen, Steueranreize, Einspeisetarife und Renewable Portfolio Standards (RPS). Bis 2023 soll der Anteil Chinas jedoch auf 25 % zurückgehen, während der Anteil Deutschlands und Japans weitgehend unverändert bei 10 % bzw. 7 % bleiben dürfte.
  • Verbesserung der Speichertechnologie. Eine der Herausforderungen bei erneuerbaren Energien ist ihr unregelmäßiger Charakter – wenn die Sonne nicht scheint oder der Wind nicht weht, wird kein Strom erzeugt. Fortschritte in der Speichertechnologie helfen jedoch, dieses Problem zu lösen: Neue Batteriesysteme ermöglichen es, überschüssigen Strom zu speichern und bei Bedarf zu nutzen. Dadurch wird die Eignung erneuerbarer Energien als zuverlässige Energiequelle gestärkt.

Marktsegmentierung

Der globale Markt für erneuerbare Energien ist segmentiert nach Typ, Endbenutzer, und Region. Je nach Typ umfasst der Markt Windkraft, Wasserkraft, Solarenergie, Bioenergie und Geothermie. Darüber hinaus ist der Markt basierend auf dem Endbenutzer in private, industrielle, gewerbliche und andere Endbenutzer unterteilt. Zu den regionalen Segmenten gehören Nordamerika, Europa, der asiatisch-pazifische Raum, Lateinamerika sowie der Nahe Osten und Afrika.

Basierend auf Typ

Windenergie ist eine weitere beliebte Form erneuerbarer Energie. Windkraftanlagen wandeln die kinetische Energie des Windes in Strom um und sind daher eine gute Wahl für Standorte mit starkem Wind. Allerdings können Windkraftanlagen laut und teuer in der Installation und Wartung sein. Wasserkraft ist eine bewährte Form der erneuerbaren Energie. Wasserkraftwerke nutzen die Kraft des fließenden Wassers zur Stromerzeugung. Diese Energie ist sehr effizient, kann jedoch negative Auswirkungen auf die Umwelt haben, wenn sie nicht richtig verwaltet wird. Solar hielt 2016 mit einem Anteil von 54.0 % den größten Anteil am Markt für erneuerbare Energien, gefolgt von Windkraft mit einem Anteil von 19.7 %. Sonnenkollektoren wandeln Sonnenlicht in Strom um und sind daher eine gute Wahl für Häuser und Unternehmen an sonnigen Standorten. Allerdings kann die Installation und Wartung von Solarmodulen teuer sein und sie benötigen viel Platz. Bioenergie stammt aus organischen Materialien wie Holz, Feldfrüchten oder Mist. Biomasse kann durch Verbrennung zur Strom- oder Wärmeerzeugung genutzt oder in Biokraftstoffe wie Ethanol oder Biodiesel umgewandelt werden. Bioenergiequellen wie Ethanol und Biodiesel erfreuen sich aufgrund ihrer Umweltvorteile und ihres Skalierbarkeitspotenzials zunehmender Beliebtheit. Geothermie hat sich aufgrund ihrer langen Nutzungsgeschichte und dem Potenzial für eine Ausweitung auf andere Sektoren wie Transport und Heizung zu einem wichtigen Akteur auf dem Markt für erneuerbare Energien entwickelt. Geothermie ist eine der effizientesten und nachhaltigsten Formen erneuerbarer Energien, wird jedoch oft zugunsten bekannterer Technologien wie Sonne und Wind übersehen. Geothermiekraftwerke nutzen die innere Wärme der Erde zur Stromerzeugung und sind an Standorten auf der ganzen Welt zu finden.

Basierend auf Endbenutzer

Der Wohnsektor ist weltweit der größte Verbraucher erneuerbarer Energien. Dies wird auf das wachsende Bewusstsein der Menschen für die Notwendigkeit zurückgeführt, saubere Energiequellen zum Schutz der Umwelt einzusetzen. Der Industriesektor ist der zweitgrößte Verbraucher erneuerbarer Energien. Dies ist auf die zunehmende Einführung erneuerbarer Energietechnologien durch die Industrie zurückzuführen, um ihren CO2-Fußabdruck zu verringern. Der gewerbliche Sektor ist der drittgrößte Verbraucher erneuerbarer Energien. Dies ist auf das wachsende Bewusstsein der Unternehmen für die Notwendigkeit zurückzuführen, saubere Energiequellen einzusetzen, um ihre Auswirkungen auf die Umwelt zu verringern. Die andere Kategorie umfasst Kleinverbraucher wie Landwirtschaft und Transport.

Basierend auf der Region

Nordamerika und Europa sind die beiden Schlüsselregionen für das Marktwachstum, da in diesen Regionen strenge Umweltvorschriften und -richtlinien gelten. Darüber hinaus wird der asiatisch-pazifische Raum aufgrund der wachsenden wirtschaftlichen Entwicklung und Industrialisierung in Ländern wie China und Indien voraussichtlich die am schnellsten wachsende Region für den Markt für erneuerbare Energien sein. Lateinamerika sowie der Nahe Osten und Afrika dürften im Prognosezeitraum ebenfalls ein deutliches Wachstum des Marktes für erneuerbare Energien verzeichnen, da der Schwerpunkt zunehmend auf Entwicklungsländern liegt, um ihre Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen zu verringern. Die Vereinigten Staaten sind der größte Markt für erneuerbare Energien in Nordamerika. Das Land war ein Pionier bei der Entwicklung und Einführung von Technologien für erneuerbare Energien. Die schnell wachsenden Solar- und Windkraftindustrien sind die Haupttreiber des Marktes für erneuerbare Energien in der Region. Deutschland ist der führende Markt für erneuerbare Energien in Europa. Das Land war Vorreiter bei der Entwicklung und dem Einsatz erneuerbarer Energietechnologien. Die wachsende Nachfrage nach sauberen und nachhaltigen Energiequellen treibt das Wachstum des Marktes für erneuerbare Energien in Europa voran. China ist der größte Markt für erneuerbare Energien im asiatisch-pazifischen Raum. Das Land hat stark in die Entwicklung erneuerbarer Energietechnologien investiert. Die Bemühungen der chinesischen Regierung zur Förderung sauberer und nachhaltiger Energiequellen tragen dazu bei, das Wachstum des Marktes für erneuerbare Energien im asiatisch-pazifischen Raum voranzutreiben. Rest der Welt: Brasilien ist einer der führenden Märkte für erneuerbare Energien außerhalb Nordamerikas, Europas und des asiatisch-pazifischen Raums. Das Land verfügt aufgrund seiner enormen Ressourcen an Sonne, Wind und Wasser über ein großes Potenzial für weiteres Wachstum.

Wettbewerbslandschaft:

Zu den Hauptakteuren auf dem globalen Markt für erneuerbare Energien gehören ABB (Schweiz), Xcel Energy Inc. (USA), EDF Energy (Frankreich), National Grid Renewables (USA), Acciona (Spanien), Enel Spa (Italien) und Innergex Renewable Energy (Kanada), The Tata Power Company Limited (Indien), General Electric (USA), Invenergy (USA) und andere. Aktuelle Fortschritte

Der Markt für erneuerbare Energien wächst rasant und es werden täglich neue Fortschritte erzielt. Hier sind einige der neuesten Fortschritte auf dem Markt für erneuerbare Energien:

  • Indien hat sich verpflichtet, bis Ende 175 2022 Gigawatt (GW) erneuerbare Energien zu installieren, und Frankreich hat sich zum Ziel gesetzt, seine Kohlendioxidemissionen bis 40 um 2030 % zu reduzieren.
  • Das Pariser Abkommen tritt 2022 in Kraft. Dieses wegweisende Abkommen verpflichtet alle Länder, freiwillige Maßnahmen zur Reduzierung der Treibhausgasemissionen zu ergreifen. Es stellt einen wichtigen Schritt vorwärts bei den Bemühungen zur Bekämpfung des Klimawandels dar und unterstützt die Entwicklung erneuerbarer Energiequellen.
  • Die Internationale Agentur für Erneuerbare Energien (IRENA) veröffentlicht ihre Roadmap für Erneuerbare Energien 2040.

Segmentierung des globalen Marktes für erneuerbare Energien:

Parameter Details
Abgedeckte Segmente

Nach Typ

  • Windkraft
  • Wasserkraft
  • erzeugten
  • Bioenergie
  • Geothermal

Nach Endbenutzer

  • Wohnungen
  • Industrie
  • Gewerbe
  • Andere Endbenutzer

Nach Region

  • North America
  • Europa
  • Asien-Pazifik
  • Lateinamerika
  • Naher Osten und Afrika

Abgedeckte Regionen und Länder
  • Nordamerika – (USA, Kanada, Mexiko)
  • Europa – (Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien, übriges Europa)
  • Asien-Pazifik – (China, Japan, Indien, Südkorea, Südostasien, übriger Asien-Pazifik)
  • Lateinamerika – (Brasilien, Argentinien, übriges Lateinamerika)
  • Naher Osten und Afrika – (GCC-Länder, Südafrika, übriger Naher Osten und Afrika)
Abgedeckte Firmen
  • ABB (Schweiz)
  • Xcel Energy Inc. (USA)
  • EDF Energy (Frankreich)
  • National Grid Renewables (USA)
  • Acciona (Spanien)
  • Enel Spa (Italien)
  • Innergex Renewable Energy (Kanada)
  • The Tata Power Company Limited (Indien)
  • General Electric (USA)
  • Invenergy (USA)
Berichterstattung Marktwachstumstreiber, Beschränkungen, Chancen, Porters Fünf-Kräfte-Analyse, PEST Analyse, Wertschöpfungskettenanalyse, Regulierungslandschaft, Technologielandschaft, Patentanalyse, Markt Attraktivitätsanalyse nach Segmenten und Nordamerika, Analyse des Unternehmensmarktanteils und COVID-19 Einflussanalyse
Preise und Kaufoptionen Profitieren Sie von maßgeschneiderten Kaufoptionen, die genau Ihren Forschungsanforderungen entsprechen. Kaufoptionen erkunden

FAQ
Oft gestellte Frage
  • Der weltweite Wert erneuerbarer Energien wird im Jahr 988.26 auf 2022 Milliarden US-Dollar geschätzt und wird im Jahr 1912.12 voraussichtlich 2030 Milliarden US-Dollar erreichen, was einem jährlichen Wachstum von 8.60 % entspricht.

  • Die wichtigsten Marktteilnehmer sind ABB (Schweiz), Xcel Energy Inc. (USA), EDF Energy (Frankreich), National Grid Renewables (USA), Acciona (Spanien), Enel Spa (Italien), Innergex Renewable Energy (Kanada). , The Tata Power Company Limited (Indien), General Electric (USA), Invenergy (USA).

  • Es wird erwartet, dass der Markt mit einer CAGR von wächst 8.60 % zwischen 2023 und 2030.

  • Zu den treibenden Faktoren der erneuerbaren Energien gehören

    • Steigende Nachfrage nach erneuerbaren Energien

  • Der asiatisch-pazifische Raum war im Jahr 2022 das führende regionale Segment der erneuerbaren Energien.