Muster anfordern Anfrage
Markt für Metallchelate

Markt für Metallchelate

Markt für Metallchelate – Globale Branchenbewertung und -prognose

Seitenzahl # Seiten:

160

Basisjahr:

2022

Datum

Jan. - 2022

Format:

PDF XLS PPT

Berichtscode:

VMR-1170

Abgedeckte Segmente
  • Nach Typ Von Typ Primärnährstoffe, Sekundärnährstoffe, Mikronährstoffe
  • Nach Art der Anwendung Nach Art der Anwendung Boden, Blatt, Fertigation
  • Nach Erntetyp Nach Erntetyp Getreide und Körner, Ölsaaten und Hülsenfrüchte, Obst und Gemüse
  • Nach Region Von Region Nordamerika, Europa, Asien-Pazifik, Naher Osten und Afrika, Lateinamerika
Schnappschuss
BasisjahrBasisjahr: 2022
PrognosejahreVorhersage Jahre: 2023 - 2030
Historische JahreHistorisch Jahre: 2017 - 2021
Umsatz 2022Einnahmen 2022: 660.05 Mio. USD
Umsatz 2030Umsatz 2030: 1324.90 Mio. USD
Umsatz-CAGRUmsatz-CAGR (2023 - 2030): 9.10%
Am schnellsten wachsende Region Am schnellsten wachsende Region (2023 - 2030) Asien-Pazifik
Größte Region Größte Region (2022): Asien-Pazifik
Anpassung angeboten
  • Segmentübergreifende Marktgröße und Analyse für die genannten Segmente Segmentübergreifende Marktgröße und Analyse für die genannten Segmente
  • Zusätzliche Unternehmensprofile (bis zu 5 kostenlos) Zusätzliche Firmenprofile (bis zu 5 Mit Keine Kosten)
  • Weitere Länder (außer den genannten Ländern) Weitere Länder (außer Erwähnte Länder)
  • Länder-/regionsspezifischer Bericht Länder-/regionsspezifischer Bericht
  • Gehen Sie zur Marktstrategie Gehen Sie zur Marktstrategie
  • Regionsspezifische Marktdynamik Regionsspezifische Marktdynamik
  • Marktanteil auf Regionsebene Marktanteil auf Regionsebene
  • Import-Export-Analyse Import-Export-Analyse
  • Produktionsanalyse Produktionsanalyse
  • Andere Anders Anfrage Anpassung Sprich mit Analytiker
Marktanteil von Metallchelaten

Der Markt für Metallchelate soll bis 1324.90 2030 Millionen US-Dollar erreichen – Verstärkte Industrie- und Haushaltsaktivitäten sorgen für einen florierenden Markt

Die aktuelle Analyse des globalen Marktes für Metallchelate von Vantage Market Research kommt zu dem Schluss, dass zunehmende Aktivitäten wie Landwirtschaft, Wasseraufbereitung sowie Industrie- und Haushaltsaktivitäten den Markt wahrscheinlich ankurbeln werden. Heutzutage werden Metallchelate häufig in der Landwirtschaft eingesetzt und verzeichnen das größte Wachstum. Auch die Verwendung von Metallchelaten in Wäsche- und Metallreinigungslösungen, Wasch- und Reinigungsmitteln, Textilien, Zellstoff- und Papierverarbeitung nimmt zu; Es wird daher erwartet, dass es den Markt im Prognosezeitraum weiter antreiben wird. Der gesamte globale Markt für Metallchelate wird bis 1324.90 schätzungsweise 2028 Millionen US-Dollar erreichen, gegenüber 660.05 Millionen US-Dollar im Jahr 2022, bei einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von 9.10 %. Darüber hinaus wird erwartet, dass die steigende Nachfrage nach hohen Erträgen aus der Landwirtschaft auch das Wachstum des globalen Metallchelatmarktes steigern wird, so Vantage Market Research in einem Bericht mit dem Titel „Metallchelate“.

Marktgröße für Metallchelate, 2022 bis 2030 (in Mio. USD)

KI (GPT) ist da!!! Stellen Sie Fragen zum Markt für Metallchelate
Wird geladen....

Marktdynamik:

Verstärkte Industrie- und Haushaltsaktivitäten

Metallchelate werden in großem Umfang unter anderem in der Wasseraufbereitung, in der Industrie und im Haushalt sowie in der Landwirtschaft eingesetzt. Seit einigen Jahren steigt die Nachfrage nach Wäsche- und Metallreinigungslösungen sowie Textilien auf ein Höchstmaß. Auch die Nachfrage nach Wasch- und Reinigungsmitteln steigt aufgrund des zunehmenden Bewusstseins für einen sauberen und gesunden Lebensstil. Darüber hinaus wächst auch die Zellstoff- und Papierverarbeitungsindustrie aufgrund der steigenden Nachfrage nach Papier und anderem. Aufgrund der umfangreichen Verwendung von Metallchelaten in solchen Faktoren wird daher mit einem Anstieg der Nachfrage nach Metallchelaten gerechnet. Dadurch wird das Wachstum des Metallchelat-Marktes im Prognosezeitraum von 2022 bis 2028 gestärkt.

Berichterstattung und Ergebnisse

PDF-Bericht und Online-Dashboard helfen Ihnen zu verstehen:

  • Datenaktualisierungen in Echtzeit:
  • Wettbewerbs-Benchmarking
  • Markttrends-Heatmap
  • Benutzerdefinierte Forschungsabfragen
  • Analyse der Marktstimmung
  • Demografische und geografische Einblicke

Holen Sie sich jetzt Zugriff

Steigende Nachfrage nach Nahrungsmitteln und Düngemitteln

Seit einigen Jahrzehnten wächst die Bevölkerung in einem beispiellosen Ausmaß. Folglich steigt die Nachfrage nach der weltweiten Nahrungsmittelversorgung, was zu einer erhöhten Belastung der Forschung und Entwicklung (F&E) im Bereich der weltweiten Nahrungsmittelversorgung führt. Dadurch entsteht ein enormes Angebot und eine enorme Nachfrage. Um diesen ungenutzten Bedarf zu decken, investieren mehrere Regierungen sowie große Akteure ihr Geld stark in Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten (F&E) und konzentrieren sich auch auf neue Entwicklungen, um den Ernteertrag zu steigern. Darüber hinaus steigt die Nachfrage nach Düngemitteln in der APAC-Region. Dies erhöht die Nachfrage nach Metallchelaten und treibt das Marktwachstum im Prognosezeitraum von 2022 bis 2028 weiter voran.

COVID-19-Wirkungsanalyse:

Der COVID-19-Ausbruch hat fast alle Sektoren und Industrien weltweit betroffen. Regierungen auf der ganzen Welt haben strenge Sperrmaßnahmen und soziale Distanzierungsnormen eingeführt, um die schnelle Ausbreitung der Pandemie einzudämmen. Aufgrund der Pandemie musste die Regierung unter anderem Reiseverbote verhängen und in mehreren Ländern einen vollständigen Lockdown verhängen. Produktionsanlagen auf der ganzen Welt wurden in der Anfangsphase der Pandemie geschlossen. Dies führte zu einem Rückgang der Produktion von Wäsche- und Metallreinigungslösungen, Wasch- und Reinigungsmitteln, Textilien, Zellstoff- und Papierverarbeitung sowie Düngemitteln. Dadurch sank die Nachfrage nach Metallchelaten und behinderte das Marktwachstum.

  1. Folgenabschätzung der COVID-19-Pandemie
    1. North America
    2. Europa
    3. Asien-Pazifik
    4. Lateinamerika
    5. Naher Osten und Afrika
  1. Vierteljährliche Marktumsatzprognose für den asiatisch-pazifischen Raum 2020 und 2021
  2. Schlüsselstrategien von Unternehmen zur Bekämpfung von COVID-19
  3. Langzeitdynamik
  4. Kurzfristige Dynamik

Der Bericht über den Markt für Metallchelate hebt Folgendes hervor:

  • Einschätzung des Marktes
  • Premium-Einblicke
  • Wettbewerbslandschaft
  • COVID-Auswirkungsanalyse
  • Historische Daten, Schätzungen und Prognosen
  • Firmenprofile
  • Globale und regionale Dynamik

Regionale Analyse:

Der asiatisch-pazifische Raum dominiert den globalen Markt für Metallchelate

Der asiatisch-pazifische Raum hat den globalen Metallchelatmarkt im Jahr 2021 dominiert und dürfte diesen Trend im Prognosezeitraum fortsetzen. Die Dominanz wird auf die zunehmende Einführung dieser Technologien und steigende Investitionen in F&E-Aktivitäten in der gesamten Region zurückgeführt. Darüber hinaus wird erwartet, dass günstige Regierungsinitiativen und die Bereitstellung von Forschungsmitteln das regionale Wachstum des Marktes unterstützen werden.

Der asiatisch-pazifische Raum dürfte im Prognosezeitraum das schnellste Wachstum des Metallchelatmarktes verzeichnen. Das Marktwachstum in der Region ist auf die Präsenz von Schwellenländern in der Region zurückzuführen. Darüber hinaus sind Länder wie Indien und China die bevölkerungsreichsten Länder der Welt; Dadurch stieg die Nachfrage nach Nahrungsmitteln und landwirtschaftlichen Düngemitteln und trieb das Wachstum des Marktes weiter voran.

Liste der wichtigsten Akteure auf dem Metallchelate-Markt:

Akzo Nobel NV (Niederlande), BASF SE (Deutschland), Syngenta AG (Schweiz), Haifa Chemicals Limited (Israel) und Nufarm Limited (Australien).

Kürzliche Entwicklungen:

Oktober 2019: Valagro kündigte den Bau seines amerikanischen Werks an, um sein Marktwachstum durch die Einführung modernster Technologien für die Produktion von Mikronährstoffen zu festigen.

Die Metallchelate sind wie folgt segmentiert:

Parameter Details
Abgedeckte Segmente

Nach Typ

  • Primäre Nährstoffe
  • Sekundäre Nährstoffe
  • Mikronährstoffe

Nach Art der Anwendung

  • Boden
  • Blatt
  • Fertigation

Nach Erntetyp

  • Getreide und Körner
  • Ölsaaten & Hülsenfrüchte
  • Früchte, Gemüse

Nach Region

  • North America
  • Europa
  • Asien-Pazifik
  • Naher Osten und Afrika
  • Lateinamerika

Abgedeckte Regionen und Länder
  • Nordamerika – (USA, Kanada, Mexiko)
  • Europa – (Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien, übriges Europa)
  • Asien-Pazifik – (China, Japan, Indien, Südkorea, Südostasien, übriger Asien-Pazifik)
  • Lateinamerika – (Brasilien, Argentinien, übriges Lateinamerika)
  • Naher Osten und Afrika – (GCC-Länder, Südafrika, übriger Naher Osten und Afrika)
Abgedeckte Firmen
  • Akzo Nobel NV (Niederlande)
  • BASF SE (Deutschland)
  • Syngenta AG (Schweiz)
  • Haifa Chemicals Limited (Israel)
  • und Nufarm Limited (Australien).
Berichterstattung Marktwachstumstreiber, Beschränkungen, Chancen, Porters Fünf-Kräfte-Analyse, PEST Analyse, Wertschöpfungskettenanalyse, Regulierungslandschaft, Technologielandschaft, Patentanalyse, Markt Attraktivitätsanalyse nach Segmenten und Nordamerika, Analyse des Unternehmensmarktanteils und COVID-19 Einflussanalyse
Preise und Kaufoptionen Profitieren Sie von maßgeschneiderten Kaufoptionen, die genau Ihren Forschungsanforderungen entsprechen. Kaufoptionen erkunden

FAQ
Oft gestellte Frage
  • Die weltweiten Metallchelate haben im Jahr 660.05 einen Wert von 2022 Millionen US-Dollar und werden im Jahr 1324.90 voraussichtlich 2030 Millionen US-Dollar erreichen, was einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 9.10 % entspricht.

  • Die wichtigsten Marktteilnehmer sind Akzo Nobel NV (Niederlande), BASF SE (Deutschland), Syngenta AG (Schweiz), Haifa Chemicals Limited (Israel) und Nufarm Limited (Australien).

  • Es wird erwartet, dass der Markt mit einer CAGR von wächst 9.10 % zwischen 2023 und 2030.

  • Zu den treibenden Faktoren der Metallchelate gehören:

    • Steigende Nachfrage nach hohen Erträgen aus der Pflanzenproduktion

  • Der asiatisch-pazifische Raum war im Jahr 2022 das führende regionale Segment der Metallchelate.