Muster anfordern Anfrage
Markt für Emissionskontrollsysteme

Markt für Emissionskontrollsysteme

Markt für Emissionskontrollsysteme: Globale Branchenbewertung und -prognose

# Seiten:

169

Basisjahr:

2021

November - 2021

Format:

Berichtscode:

VMR-2021-0437

Abgedeckte Segmente
  • Nach Gerätetyp Elektrofilter, Gewebefilter, Wäscher, Zyklonabscheider, thermische Oxidationsmittel, katalytische Reaktoren und andere
  • Nach Emissionsquelle Energieerzeugung, Zement, Chemie und Petrochemie, Zellstoff und Papier, Fertigung, Bergbau und Metalle, Sonstiges
Schnappschuss
PrognosejahreVorhersage Jahre: 2021 - 2028
Historische JahreHistorisch Jahre: 2016 - 2020
Umsatz 2021Einnahmen 2021: 16.34 Milliarden
Umsatz 2028Umsatz 2028: 29.82 Milliarden
Umsatz-CAGRUmsatz-CAGR (2021 - 2028): 7.81
Am schnellsten wachsende Region Am schnellsten wachsende Region (2022 - 2028) Asien-Pazifik
Anpassung angeboten
  • Segmentübergreifende Marktgröße und Analyse für die genannten Segmente
  • Zusätzliche Firmenprofile (bis zu 5 Mit Keine Kosten)
  • Weitere Länder (außer Erwähnte Länder)
  • Länder-/regionsspezifischer Bericht
  • Gehen Sie zur Marktstrategie
  • Regionsspezifische Marktdynamik
  • Marktanteil auf Regionsebene
  • Import-Export-Analyse
  • Produktionsanalyse
  • andere Anfrage Anpassung Sprich mit Analytiker

Wichtige Erkenntnisse

Der globale Markt für Emissionskontrollsysteme wurde im Jahr 16.34 auf 2020 Milliarden US-Dollar geschätzt und wird bis 29.82 voraussichtlich 2028 Milliarden US-Dollar erreichen, was einem jährlichen Wachstum von 7.81 % von 2021 bis 2028 entspricht.

Jahre Parameter
Historische Daten (Istdaten) 2016-2020
Basisjahresdaten 2020
Aktuelles Jahr 2021
Voraussichtliche Jahresdaten 2021-2026
Jährliche Marktgröße (2028) 29.82 Milliarden
Jährliche Marktgröße (2021)
CAGR (2021 – 2028) 7.81%

Definition und Übersicht

Bei der industriellen Emissionskontrolle handelt es sich um Systeme, die die schädlichen Produkte überwachen und reduzieren, die bei der Verbrennung oder anderen Emissionsprozessen entstehen und die Umweltverschmutzung verursachen. Industriebereiche wie die Zement-, Energieerzeugungs-, chemische Industrie, Bergbau- und Metallindustrie und andere nutzen solche Geräte, um gefährliche Luftschadstoffe wie Kohlenmonoxid, unverbrannte Kohlenwasserstoffe, Stickoxide und Schwefeloxide in Wasserdampf und Kohlendioxid umzuwandeln können sicher in die Atmosphäre abgegeben werden.


Der globale Marktbericht für Emissionskontrollsysteme bietet umfassende Analysen zu Segmenten, Regionen/Ländern, Unternehmen und mehreren strategischen Marketinginstrumenten wie Porters Fünf-Kräfte-Analyse, Preisanalyse, SWOT-Analyse, PESTLE-Analyse, Player-Positionierungsanalyse, nachgeschalteten Käufern, Liste von Vertriebshändler und Wertschöpfungskettenanalyse. Der Bericht behandelt die Marktgröße und Schätzungen für jedes Segment/jede Region/jedes Land für die Jahre 2016–2028. Es bietet eine detaillierte Studie zu verschiedenen Produkttypen und ihren Anwendungen in verschiedenen Branchen auf globaler/regionaler/länderbezogener Ebene. Darüber hinaus enthält der Bericht eine gründliche Analyse der Wettbewerbslandschaft, die umfassende Unternehmensprofile auf der Grundlage verschiedener Parameter wie Unternehmensübersicht, Marktumsatz, Geschäft, Produktportfolio und Marketingstrategien umfasst. 

Jährliche Infografiken 16.34 Milliarden 29.82 Milliarden

COVID-19 Wirkungsanalyse

Ausbruch von COVID-19 im Jahr 2020 zwangen Regierungen auf der ganzen Welt, strenge Maßnahmen wie Grenzabriegelungen, Abriegelungen und die Einführung strikter sozialer Distanzierungsmaßnahmen zu ergreifen, um die schnelle Ausbreitung von COVID-19 einzudämmen. Diese Maßnahmen hatten jedoch drastische Auswirkungen auf die Weltwirtschaft, da Unternehmen auf der ganzen Welt gezwungen waren, ihren Betrieb entweder ganz oder teilweise zu schließen, was zu Unterbrechungen der Lieferkette und Beeinträchtigung verschiedener Branchen führte. Darüber hinaus kam es im Jahr 2021 in mehreren Schlüsselmärkten wie den USA, Indien und Brasilien zu einer zweiten Welle von COVID-19, die den Markt weiter störte. Es wird jedoch erwartet, dass der Markt durch die Wiedereröffnung der Handelsaktivitäten in den kommenden Jahren ein stetiges Nachfragewachstum verzeichnen wird. Die Auswirkungen von COVID-19 auf die Marktnachfrage werden bei der Schätzung der aktuellen und prognostizierten Marktgröße und Wachstumstrends für alle Regionen und Länder berücksichtigt.


Der Bericht bietet ein völlig separates Kapitel für die COVID-19-Auswirkungsanalyse. Dieses Kapitel enthält:

o   Folgenabschätzung der COVID-19-Pandemie

o   Marktgröße vor und nach COVID-19

o   Qualitative Analyse der kurzfristigen und langfristigen Auswirkungen von COVID-19 auf den Markt

o   Die Analyse liefert die wichtigsten Strategien der Wettbewerber, um die Auswirkungen der Pandemie auf ihre Geschäftsaktivitäten zu minimieren und Spielräume für zukünftige Entwicklungen zu schaffen.

Umfang des globalen Marktberichts für Emissionskontrollsysteme

Parameter Details
Marktgröße seit Jahren vorgesehen 2016-2028
Basisjahr 2020
Historische Jahre 2016-2020
Prognosejahre 2021-2028
Marktgröße angegeben in Bezug auf Umsatz und Volumen
Abgedeckte Segmente Gerätetyp, Emissionsquelle
Abgedeckte Regionen Nordamerika, Europa, Asien-Pazifik, Lateinamerika sowie Naher Osten und Afrika
Länder abgedeckt Unter anderem die USA, Kanada, Mexiko, Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien, China, Indien, Japan, Südkorea, Südostasien, Brasilien, Argentinien, GCC-Länder und Südafrika
Abgedeckte Firmen Foster Wheeler AG, Babcock & Wilcox Co., Mitsubishi Hitachi Power Systems Ltd., Fujian Longking Co.Ltd., Thermax Ltd., Ducon Technologies Inc., Hamon Corporation, Alstom SA, Kc Cottrell Co Ltd., Gea Bischoff, Siemens AG .
Berichterstattung Marktwachstumstreiber, Beschränkungen, Chancen, Porters Fünf-Kräfte-Analyse, PEST-Analyse, Wertschöpfungskettenanalyse, regulatorische Landschaft, Technologielandschaft, Patentanalyse, Marktattraktivitätsanalyse nach Segmenten und Asien-Pazifik, Analyse der Marktanteile von Unternehmen und Analyse der Auswirkungen von COVID-19

Marktsegmentierung

Der Bericht liefert eine detaillierte Aufschlüsselung des Marktes basierend auf verschiedenen Segmenten wie Gerätetyp, Emissionsquelle und Region. Diese Studie umfasst die Marktgröße im Hinblick auf den Umsatz für jedes Segment auf globaler/regionaler/länderbezogener Ebene sowie eine detaillierte Analyse der Wachstumsaussichten, Herausforderungen und Chancen. 

Auf der Grundlage des Gerätetyps ist der Markt in Elektrofilter, Gewebefilter, Wäscher, Zyklonabscheider, thermische Oxidationsmittel, katalytische Reaktoren und andere unterteilt. Es wird erwartet, dass Elektrofilter den Markt dominieren und im Prognosezeitraum mit einer bemerkenswerten jährlichen Wachstumsrate wachsen werden.

Basierend auf der Emissionsquelle ist der Markt in Stromerzeugung, Zement, Chemie und Petrochemie, Zellstoff und Papier, Fertigung, Bergbau und Metalle sowie Sonstiges unterteilt. Der Stromerzeugung wird der höchste Marktanteil zugeschrieben und es wird erwartet, dass er von 2021 bis 2028 mit einer erheblichen jährlichen Wachstumsrate wächst. 

Globaler Markt für Emissionskontrollsysteme: Segmentanalyse der Gerätetypen

    • Elektrofilter
    • Gewebefilter
    • Wäscher
    • Zyklonabscheider
    • Thermische Oxidationsmittel
    • Katalytische Reaktoren
    • andere

Globaler Markt für Emissionskontrollsysteme: Segmentanalyse der Emissionsquellen

    • Stromerzeugungsmarkt
    • Zement
    • Chemie & Petrochemie
    • Zellstoff & Papier
    • Fertigung
    • Bergbau & Metalle
    • andere

Regionale Analyse: Vorschau

Geografisch gesehen das Globale Emissionskontrollsysteme Der Markt ist in Nordamerika, Lateinamerika, den asiatisch-pazifischen Raum, Europa sowie den Nahen Osten und Afrika unterteilt. Der Bericht segmentiert die regionale Studie weiter in wichtige Ländermärkte jeder Region. Der Abschnitt zur regionalen Analyse bietet umfassende Analysen zu verschiedenen Faktoren, die das Marktwachstum beeinflussen, wie z. B. Volkswirtschaften, Branchenwettbewerb, technologische Fortschritte, Import-Export-Verhältnis und Rohstoffverfügbarkeit. Darüber hinaus finden Sie im selben Abschnitt Ihre detaillierte qualitative und quantitative Analyse für jedes Regionsland, einschließlich der Marktgröße und Schätzungen für jede Region/jedes Land. Einige der wichtigsten Ländermärkte sind die USA, China, Deutschland, Frankreich, Indien und Japan. Es wird erwartet, dass der asiatisch-pazifische Raum in den kommenden Jahren den Weltmarkt dominieren wird.

Marktgröße, 2021 (Milliarden USD)
Nordamerika
Europa
Asien-Pazifik
Südamerika
Naher Osten Afrika

Globaler Markt für Emissionskontrollsysteme: Regionale Analyse

  • Nordamerika
    • US
    • Kanada
    • Mexiko
  • Europa
    • UK
    • Frankreich
    • Deutschland
    • Italien
    • Spanien
    • Rest von Europa
  • Asien-Pazifik
    • China
    • Japan
    • Indien
    • Südkorea
    • Südostasien
    • Rest of Asia Pacific
  • Lateinamerika
    • Brasil
    • Rest von Lateinamerika
  • Mittlerer Osten und Afrika
    • GCC-Länder
    • Südafrika
    • Übriges MEA

Wettbewerbslandschaft

Hauptakteure auf dem globalen Markt für Emissionskontrollsysteme sind Foster Wheeler AG, Babcock & Wilcox Co., Mitsubishi Hitachi Power Systems Ltd., Fujian Longking Co.Ltd., Thermax Ltd., Ducon Technologies Inc., Hamon Corporation, Alstom SA, Kc Cottrell Co Ltd., Gea Bischoff, Siemens AG.. Der globale Marktbericht für Emissionskontrollsysteme analysiert das Wettbewerbsszenario im Detail und enthält umfassende Informationen zu allen wichtigen Akteuren, unter anderem basierend auf Geschäftsüberblick, Produktportfolio, Marketingstrategien, jüngsten Entwicklungen, finanzieller Leistung und geografischer Präsenz. Darüber hinaus behandelt der Bericht auch den Marktanteil des Unternehmens für das Jahr 2020 sowie detaillierte strategische Entwicklungen. 

Globaler Markt für Emissionskontrollsysteme: Wichtige Highlights

  • Der globale Markt für Emissionskontrollsysteme wurde im Jahr 16.34 auf 2020 Milliarden US-Dollar geschätzt.
  • Der globale Markt für Emissionskontrollsysteme wird bis 29.82 voraussichtlich 2028 Milliarden US-Dollar erreichen
  • treibt das Marktwachstum voran
  • Der asiatisch-pazifische Raum hielt im Jahr 2020 den höchsten Anteil am Markt für Emissionskontrollsysteme.
  • Zu den wichtigsten Unternehmen, die auf dem Markt für Emissionskontrollsysteme tätig sind, gehören Foster Wheeler AG, Babcock & Wilcox Co., Mitsubishi Hitachi Power Systems Ltd., Fujian Longking Co.Ltd., Thermax Ltd., Ducon Technologies Inc., Hamon Corporation und Alstom SA, Kc Cottrell Co Ltd., Gea Bischoff, Siemens AG.

FAQ
Oft gestellte Frage
  • Die weltweiten Emissionskontrollsysteme haben im Jahr 16.34 einen Wert von 2020 Milliarden und werden im Jahr 29.82 voraussichtlich 2028 Milliarden erreichen, was einem jährlichen Wachstum von 7.81 % entspricht.

  • Die führenden Marktteilnehmer sind Foster Wheeler AG, Babcock & Wilcox Co., Mitsubishi Hitachi Power Systems Ltd., Fujian Longking Co.Ltd., Thermax Ltd., Ducon Technologies Inc., Hamon Corporation, Alstom SA, Kc Cottrell Co Ltd ., Gea Bischoff, Siemens AG..

  • Es wird erwartet, dass der Markt mit einer CAGR von wächst 7.81 % zwischen 2021 und 2028.

  • Zu den treibenden Faktoren der Emissionskontrollsysteme gehören:

    • Die Environmental Protection Association (EPA) ist eine der Regulierungsbehörden, die strenge Beschränkungen für akzeptable Emissionswerte eingeführt hat, die in die Atmosphäre freigesetzt werden dürfen. Die Nichteinhaltung dieser Standards wird die Zahlung erheblicher Geldstrafen zur Folge haben, was wiederum das Wachstum des Marktes im Prognosezeitraum unterstützen dürfte.
    • Die zunehmende Industrialisierung in Schwellenländern und der wachsende Welthandel dürften das Wachstum des Marktes in naher Zukunft weiter steigern.

  • Der asiatisch-pazifische Raum war im Jahr 2020 das führende regionale Segment der Emissionskontrollsysteme.