Muster anfordern Anfrage
Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt – Globale Branchenbewertung und -prognose

Seitenzahl # Seiten:

210

Basisjahr:

2023

Datum

Mai - 2024

Format:

PDF XLS PPT

Berichtscode:

VMR-VMR-2021-0818

Abgedeckte Segmente
  • Nach Produkt Von Produkt Schwer- und Tiefbau, allgemeiner Bau
  • Nach Sektor Nach Sektor Städtischen und ländlichen Gebieten
  • Nach Bautyp Nach Bauart Neu, Renovierung
  • Nach Endbenutzer Von Endbenutzer Öffentlich, privat
  • Nach Region Von Region Nordamerika, Europa, Asien-Pazifik, Lateinamerika, Naher Osten und Afrika
Schnappschuss
BasisjahrBasisjahr: 2023
PrognosejahreVorhersage Jahre: 2024 - 2032
Historische JahreHistorisch Jahre: 2018 - 2022
Umsatz 2023Einnahmen 2023: 12.3 Billionen USD
Umsatz 2032Umsatz 2032: 19.59 Billionen USD
Umsatz-CAGRUmsatz-CAGR (2024 - 2032): 5.3%
Am schnellsten wachsende Region Am schnellsten wachsende Region (2024 - 2032) Nordamerika
Größte Region Größte Region (2023): Asien-Pazifik
Anpassung angeboten
  • Segmentübergreifende Marktgröße und Analyse für die genannten Segmente Segmentübergreifende Marktgröße und Analyse für die genannten Segmente
  • Zusätzliche Unternehmensprofile (bis zu 5 kostenlos) Zusätzliche Firmenprofile (bis zu 5 Mit Keine Kosten)
  • Weitere Länder (außer den genannten Ländern) Weitere Länder (außer Erwähnte Länder)
  • Länder-/regionsspezifischer Bericht Länder-/regionsspezifischer Bericht
  • Gehen Sie zur Marktstrategie Gehen Sie zur Marktstrategie
  • Regionsspezifische Marktdynamik Regionsspezifische Marktdynamik
  • Marktanteil auf Regionsebene Marktanteil auf Regionsebene
  • Import-Export-Analyse Import-Export-Analyse
  • Produktionsanalyse Produktionsanalyse
  • Andere andere Anfrage Anpassung Sprich mit Analytiker
Marktanteil im Baugewerbe

Die Welt Baumarkt wird bewertet mit 12.3 Billionen US-Dollar im Jahr 2023 und wird voraussichtlich einen Wert von erreichen 19.59 Billion USD bis 2032 bei einer CAGR (Compound Annual Growth Rate) von 5.3% zwischen 2024 und 2032.

Wichtige Highlights des Baumarktes

  • Der asiatisch-pazifische Raum dominierte den Markt im Jahr 2023 und erzielte mit 47.2 % den größten Umsatzanteil.
  • Die Region Nordamerika wird im Prognosezeitraum ein bemerkenswertes Wachstum mit einer CAGR verzeichnen
  • Das Segment Allgemeinbau dominierte den Baumarkt mit dem größten Marktanteil von 66.2 % im Jahr 2023
  • Das Segment der neuen Bautypen dominierte den Markt mit einem erheblichen Marktanteil im Jahr 2023
  • Private Endverbraucher dominierten den Markt mit dem größten Marktanteil von 75.2 % im Jahr 2023
  • Nachhaltigkeitsinitiativen und -vorschriften zur Förderung umweltfreundlicher Baupraktiken stimulieren die Einführung umweltfreundlicher Materialien und steigern die Nachfrage auf dem Baumarkt

Größe des Baumarktes, 2023 bis 2032 (Billionen USD)

KI (GPT) ist da!!! Stellen Sie Fragen zum Baumarkt
Wird geladen....

Baumarkt: Regionaler Überblick

Der asiatisch-pazifische Raum dominierte den Umsatz mit einem Anteil von 47.2 % im Jahr 2023. Der asiatisch-pazifische Raum dominierte die Baubranche aufgrund verschiedener Faktoren, einschließlich der schnellen Urbanisierung, die die Nachfrage nach neuer Infrastruktur sowie Wohn- und Gewerbebauten erhöht, insbesondere in Ländern wie China und Indien, wo die Stadtbevölkerung wächst. Die wachsende Mittelschicht in der Region treibt das Wachstum der Immobilienbranche voran, indem sie mit ihrer wachsenden Kaufkraft die Nachfrage nach Eigenheimen und Gewerbeflächen steigert. Darüber hinaus haben die Regierungen im asiatisch-pazifischen Raum erhebliche Investitionen in große Infrastrukturprojekte getätigt, um den Lebensstandard zu erhöhen, das Wirtschaftswachstum zu fördern und die Konnektivität zu verbessern. Beispielsweise tätigte die chinesische Regierung im Jahr 2023 erhebliche Investitionen in Infrastrukturprojekte, mit einer geschätzten Gesamtinvestition von 4.2 Billionen US-Dollar für den Zeitraum des 14. Fünfjahresplans (2023–2025), so die International Trade Administration (ITA). Darüber hinaus hat Chinas „Ein Gürtel, eine Straße“-Initiative das regionale Wachstum beschleunigt, indem sie die Bautätigkeit im Inland gefördert und Möglichkeiten für ausländische Investitionen und Zusammenarbeit geschaffen hat. Die Region steht an der Spitze der Innovation, steigert die Effizienz, verringert die Umweltbelastung und erfüllt sich ändernde regulatorische Kriterien.

Überblick über den indischen Baumarkt

Der indische Baumarkt, der im Jahr 897.9 auf 2023 Mrd. Der Bedarf des Landes an Wohn-, Gewerbe- und Industrieflächen steigt aufgrund der wachsenden Bevölkerung und der zunehmenden Stadtmigration. Mit Initiativen wie der Kampagne „Atmanirbhar Bharat“ (Self-Reliant India) und der Smart Cities Mission hat die indische Regierung aktiv die Entwicklung der Infrastruktur gefördert, Investitionsmöglichkeiten eröffnet und die Expansion in der Bauindustrie gefördert. Darüber hinaus verändert sich die Branche aufgrund technologischer und nachhaltiger Entwicklungen, wie der zunehmende Einsatz umweltfreundlicher Bautechniken und Building Information Modeling (BIM) zeigt.

Der globale Baumarkt kann in Produkt, Sektor, Bautyp, Endbenutzer und Region kategorisiert werden.

Parameter Details
Abgedeckte Segmente

Nach Produkt

  • Schwer- und Tiefbau
    • Brücken
    • Straßen
    • Schienennetze
    • Flughäfen
    • Andere (Abwasser, unter Brücken usw.)
  • Allgemeine Konstruktion
    • Wohnungen
      • Häuser
      • Wohnungen
      • Andere (Villen, Hostessen usw.)
    • Gewerbe
      • Hotels
      • Niederlassungen
      • Krankenhäuser
      • Einkaufszentren/Multiplexe
      • Bildungseinrichtungen
      • Andere (Geschäfte, Freizeitparks usw.)
    • Industrie
      • Chemisch & Pharmazeutisch
      • Metall- und Kategorieverarbeitung
      • Textilindustrie
      • Öl & Gas
      • Andere (Marine, Strom usw.)

Nach Sektor

  • URBAN
  • Ländlich

Nach Bautyp

  • Neu
  • Renovation

Nach Endbenutzer

  • Öffentliche
  • Privat

Nach Region

  • Nordamerika
  • Europa
  • Asien-Pazifik
    • Indien
  • Lateinamerika
  • Naher Osten und Afrika

Abgedeckte Regionen und Länder
  • Nordamerika – (USA, Kanada, Mexiko)
  • Europa – (Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien, übriges Europa)
  • Asien-Pazifik – (China, Japan, Indien, Südkorea, Südostasien, übriger Asien-Pazifik)
  • Lateinamerika – (Brasilien, Argentinien, übriges Lateinamerika)
  • Naher Osten und Afrika – (GCC-Länder, Südafrika, übriger Naher Osten und Afrika)
Abgedeckte Firmen
  • Actividades de Construcción y Servicios
  • Bechtel
  • Bouygues
  • China Communications Construction Company
  • Larsen & Toubro
  • PowerChina
  • Skanska
  • STRABAG
  • TechnipFMC
  • Sieg.
Berichterstattung Marktwachstumstreiber, Beschränkungen, Chancen, Porters Fünf-Kräfte-Analyse, PEST Analyse, Wertschöpfungskettenanalyse, Regulierungslandschaft, Technologielandschaft, Patentanalyse, Markt Attraktivitätsanalyse nach Segmenten und Nordamerika, Analyse des Unternehmensmarktanteils und COVID-19 Einflussanalyse
Preise und Kaufoptionen Profitieren Sie von maßgeschneiderten Kaufoptionen, die genau Ihren Forschungsanforderungen entsprechen. Kaufoptionen erkunden

Baumarkt: Produktübersicht

Im Jahr 2023 dominierte das Segment General Construction den Markt mit dem größten Anteil von 66.2 %. Der nach Produkten segmentierte Baumarkt umfasst Schwer- und Tiefbau, Brücken, Straßen, Eisenbahnen, Flughäfen, Sonstiges (Abwasser, Unterbrücken usw.), Allgemeinbau, Wohnbau, Häuser, Wohnungen und Sonstiges (Villen, Herbergen usw.). , Gewerbe, Hotels, Büros, Krankenhäuser, Einkaufszentren/Multiplexe, Bildungseinrichtungen, Sonstiges (Geschäfte, Freizeitparks usw.), Industrie, Chemie und Pharmazie, Metall- und Metallverarbeitung, Textilien, Öl und Gas, Sonstiges (Schifffahrt, Energie usw.) ). Der Bereich „Allgemeines Bauen“ umfasst in der Regel ein breites Spektrum an Bautätigkeiten, darunter Wohn-, Gewerbe-, Industrie- und Infrastrukturprojekte. Mit dieser Vielseitigkeit erfüllt es die Bedürfnisse sowohl einzelner Verbraucher als auch großer Unternehmen und erobert sich damit einen erheblichen Marktanteil. Der Bedarf an Wohnraum stieg mit der zunehmenden Urbanisierung und dem Bevölkerungswachstum, was zu einer Welle von Einfamilienhäusern und dem Bau von Hochhäusern mit Wohnkomplexen führte. Darüber hinaus sind neue Wohntrends, wie nachhaltige und intelligente Gebäude, trieb das Wohnsegment voran und trieb Investitionen in umweltfreundliche Baumaterialien, energieeffiziente Designs und integrierte intelligente Technologien voran. Darüber hinaus stimulierten Regierungsinitiativen zur Förderung von bezahlbarem Wohnraum und Stadtentwicklung die Bautätigkeit weiter und trieben die Expansion des Marktes voran.

Baumarkt: Übersicht über die Bauarten

Im Jahr 2023 wurden im Baugewerbe erhebliche Einnahmen für Neubauten erzielt. Das Segment Bauarten ist in Neubau und Renovierung unterteilt. Der Anstieg der Neubautätigkeit wurde durch die steigende Nachfrage nach moderner Infrastruktur, Wohnraum, Gewerbeflächen und Industrieanlagen vorangetrieben. Darüber hinaus haben Fortschritte in der Bautechnologie, nachhaltige Baupraktiken und innovative Designkonzepte die Investitionen in neue Bauprojekte weiter angekurbelt. Es gibt eine rasante Urbanisierung und Initiativen zur Infrastrukturentwicklung haben zu einem Anstieg der Bauaktivitäten geführt. Darüber hinaus haben günstige staatliche Maßnahmen, wie Anreize für die Immobilienentwicklung und Infrastrukturausgaben, neuen Bauprojekten weiteren Auftrieb gegeben.

Baumarkt: Endbenutzerübersicht

Im Jahr 2023 dominierte das Privatsegment den Markt mit dem größten Anteil von 75.2 %. Der nach Endverbrauchern segmentierte Baumarkt ist in öffentliche und private Bereiche unterteilt. Dieses Segment umfasst eine Vielzahl von Unternehmen und Einzelpersonen des Privatsektors, die an Bauaktivitäten beteiligt sind, darunter Immobilienentwickler, private Investoren, Hausbesitzer und kleine bis mittlere Unternehmen (KMU). Die Dominanz des privaten Segments spiegelt die bedeutende Rolle wider, die private Investitionen bei der Förderung von Bauprojekten im Wohn-, Gewerbe-, Industrie- und Infrastruktursektor spielen. Faktoren wie günstige Wirtschaftsbedingungen, niedrige Zinssätze und steigendes Verbrauchervertrauen haben die Beteiligung des Privatsektors am Bau angeregt und zu einer erhöhten Nachfrage nach Neuentwicklungen, Renovierungen und Infrastrukturverbesserungen geführt.

Wichtige Trends

  • Das wachsende Umweltbewusstsein hat die Nachfrage nach umweltfreundlichen Baumaterialien und nachhaltigen Bautechniken erhöht. Dazu gehören die Verwendung umweltfreundlicher Materialien, die Integration erneuerbarer Energiequellen und die Entwicklung energieeffizienter Designs.
  • Der Einsatz digitaler Technologien, wie z Gebäudeinformationsmodellierung (BIM)ist ein wachsender Trend in der Baubranche, da diese Technologien das Projektmanagement, die Effizienz und die Zusammenarbeit im Bauprozess verbessern. Drohnen, Augmented Reality und Virtual Reality sind weitere Werkzeuge zur Projektplanung, Sicherheit und Überwachung.
  • Vorgefertigte und modulare Bauweisen können Abfall, Kosten und Bauzeit reduzieren und werden immer häufiger eingesetzt. Im Vergleich zum herkömmlichen Bauen bieten diese Techniken mehr Skalierbarkeit, Flexibilität und Qualitätskontrolle.

Premium-Einblicke

Der Baumarkt wird durch die Urbanisierung und das Bevölkerungswachstum angetrieben, die die Nachfrage nach Wohn-, Gewerbe- und Infrastrukturbauprojekten, insbesondere in Schwellenländern, weiter erhöhen. So prognostiziert die Weltbank, dass bis 2045 weltweit 6 Milliarden Menschen in städtischen Regionen leben werden, was einem 1.5-fachen Anstieg gegenüber der aktuellen Schätzung von über 50 % der Menschen in städtischen Gebieten entspricht. Regierungsprogramme, die den Ausbau der Infrastruktur wie Versorgungs- und Verkehrsnetze fördern, fördern auch Investitionen und Bautätigkeiten. Zu den technologischen Innovationen, die die Effizienz, Produktivität und Kosteneffizienz von Bauabläufen verbessern, gehören Digitalisierung, Building Information Modeling (BIM) und Vorfertigungstechniken. Darüber hinaus fördern niedrige Kreditzinsen und stabile Wirtschaftsbedingungen Investitionen in Bauprojekte, und die Marktexpansion wird durch Versuche zur Sanierung von durch Naturkatastrophen zerstörten Gebieten und durch die Renovierung veralteter Infrastruktur erleichtert.

Berichterstattung und Ergebnisse

PDF-Bericht und Online-Dashboard helfen Ihnen zu verstehen:

  • Datenaktualisierungen in Echtzeit:
  • Wettbewerbs-Benchmarking
  • Markttrends-Heatmap
  • Benutzerdefinierte Forschungsabfragen
  • Analyse der Marktstimmung
  • Demografische und geografische Einblicke

Holen Sie sich jetzt Zugriff

Verfolgen Sie Markttrends LIVE und überlisten Sie Konkurrenten mit unserem Premium Data Intel Tool: Vantage Point

Marktdynamik

Das zunehmende Bevölkerungswachstum und die Urbanisierung treiben den Baumarkt voran

Da die Weltbevölkerung, insbesondere in städtischen Gebieten, immer weiter wächst, steigt die Nachfrage nach vielfältigen Bauprojekten. Der Bericht der Vereinten Nationen (UN) prognostiziert beispielsweise, dass die Weltbevölkerung in den nächsten 2 Jahren um 30 Milliarden ansteigen wird, von 8 Milliarden im Jahr 2050 auf 9.7 Milliarden. Die Urbanisierung führt zu neuen Wohnkomplexen, Gewerbegebäuden, Industrieanlagen und Infrastrukturen wie Verkehrsnetzen, Schulen und Gesundheitseinrichtungen. Der Zustrom von Menschen in die Städte steigert den Bedarf an Wohnraum, Büros, Einzelhandelsflächen und Annehmlichkeiten und stimuliert die Bautätigkeit und Investitionen. Vor allem Schwellenländer mit rasanter Urbanisierung und Bevölkerungswachstum tragen wesentlich zur Expansion des Baumarktes bei.

Diese Zurückhaltung unterstreicht die Herausforderungen und Feinheiten von Bauprojekten, die das Marktwachstum behindern können

An Bauprojekten sind zahlreiche Beteiligten, komplizierte Prozesse und behördliche Anforderungen beteiligt. Die Einhaltung von Bauvorschriften, Bebauungsvorschriften, Umweltstandards und Sicherheitsprotokollen erschwert Bauprojekte. Darüber hinaus erschweren logistische Herausforderungen wie Materialbeschaffung, Transport und Zugang zum Standort die Projektabwicklung zusätzlich. Darüber hinaus können unvorhergesehene Wetterbedingungen, Arbeitskräftemangel und Unterbrechungen der Lieferkette diese Komplexität verschärfen und zu Verzögerungen, Kostenüberschreitungen und Projektausfällen führen. Die Bewältigung dieser komplexen Herausforderungen erfordert sorgfältige Planung, Fachwissen und Ressourcen und stellt für Bauunternehmen Hindernisse für die Marktexpansion und Rentabilität dar.

Das transformative Potenzial digitaler Technologien, insbesondere Building Information Modeling (BIM), bei der Revolutionierung der Baubranche

BIM ist ein Prozess, der die Erstellung digitaler Darstellungen physischer und funktionaler Eigenschaften von Gebäuden und Infrastruktur umfasst und es den Beteiligten ermöglicht, Projekte gemeinsam effizienter zu entwerfen, zu bauen und zu verwalten. BIM ermöglicht eine verbesserte Kommunikation, Koordination und Entscheidungsfindung während des gesamten Projektlebenszyklus, steigert die Produktivität, reduziert Fehler und minimiert Nacharbeiten. Durch die Nutzung der Digitalisierung und die Einführung der BIM-Technologie können Bauunternehmen Arbeitsabläufe rationalisieren, die Ressourcenzuweisung optimieren und Projektergebnisse verbessern. Darüber hinaus verbessert die Integration digitaler Tools wie Drohnen, Sensoren und virtueller Realität (VR) die Projektvisualisierung, -überwachung und -verwaltung weiter und bietet neue Möglichkeiten für Innovation und Effizienz im Bausektor. Durch die Nutzung dieser digitalen Lösungen können Bauunternehmen wettbewerbsfähig bleiben, qualitativ hochwertigere Projekte liefern und sich an die sich ändernden Anforderungen des Marktes anpassen.

Wettbewerbslandschaft

Die Wettbewerbslandschaft des Baumarktes ist dadurch gekennzeichnet, dass wichtige Unternehmen, darunter China State Construction Engineering Corp. Ltd. (CSCEC), China Railway Group Ltd. und Power Construction Corp., auf der Grundlage von Projektumfang, technologischer Innovation und Reputation miteinander konkurrieren für Qualität und Zuverlässigkeit. Darüber hinaus sind neue Wettbewerber in den Markt eingetreten und die herkömmliche Marktdynamik wurde durch die Einführung innovativer Bautechniken wie modularer Bauweise und nachhaltiger Baupraktiken gestört, was zu einem dynamischen und sich schnell verändernden Wettbewerbsumfeld in der Baubranche geführt hat.

Zu den Hauptakteuren auf dem globalen Baumarkt gehören: Actividades de Construcción y Servicios, Bechtel, Bouygues, China Communications Construction Company, Larsen & Toubro, PowerChina, Skanska, STRABAG, TechnipFMC, Vinci. unter anderen.

Aktuelle Marktentwicklungen

  • Im Februar 2024 finanzierten CSCEC und SK Ecoplant gemeinsam 1.9 Milliarden US-Dollar für ein grünes Wasserstoffprojekt in Ägypten, um eine Revolution im Bereich der erneuerbaren Energien voranzutreiben. Ziel dieses Joint Ventures ist die Entwicklung grüner Ammoniak-, grüner Wasserstoff- und erneuerbarer Energieprojekte in Ägypten.
  • Im Dezember 2023 wurde das schwimmende Photovoltaik-(PV)-Stromerzeugungsprojekt Cirata in Indonesien im Cirata-Stausee in der Provinz West-Java von der Power Construction Corporation of China (POWERCHINA) fertiggestellt. Das schwimmende Solarkraftwerk trägt dazu bei, den jährlichen Kohleverbrauch um 117,000 Tonnen zu senken und gleichzeitig 300,000 MWh saubere Energie zu produzieren.
  • Im September 2023 erweiterte CEC seinen Geschäftsumfang durch den Bau eines 640-MW-Ammoniak-/Methanol-Komplexes in Songyuan, Provinz Jilin. Ziel dieses Projekts ist die Herstellung von grünem Methanol und Ammoniak durch die Nutzung erneuerbarer Energiequellen wie Solar- und Windkraft.
  • Im September 2023 investierte Bouygues Construction in den Wiederverwendungsmarkt und gründete Cyneo, ein neues Unternehmen, das sich der Wiederverwendung von Baumaterialien widmet. Durch die Förderung der Materialwiederverwendung soll die Kreislaufwirtschaft in der Bauindustrie vorangetrieben werden.

FAQ
Oft gestellte Frage
  • Das weltweite Baugewerbe wird im Jahr 12.3 auf 2023 Billionen US-Dollar geschätzt und wird im Jahr 19.59 voraussichtlich 2032 Billionen US-Dollar erreichen, was einer jährlichen Wachstumsrate von 5.3 % entspricht.

  • Die wichtigsten Akteure auf dem Markt sind Actividades de Construcción y Servicios, Bechtel, Bouygues, China Communications Construction Company, Larsen & Toubro, PowerChina, Skanska, STRABAG, TechnipFMC, Vinci.

  • Es wird erwartet, dass der Markt mit einer CAGR von wächst 5.3 % zwischen 2024 und 2032.

  • Zu den treibenden Faktoren der Konstruktion gehören:

    • Das zunehmende Bevölkerungswachstum und die Urbanisierung treiben den {{Keyword}}-Markt voran

  • Der asiatisch-pazifische Raum war im Jahr 2023 das führende regionale Segment des Baugewerbes.