Muster anfordern Anfrage
Business-to-Business (B2B) E-Commerce-Markt

Business-to-Business (B2B) E-Commerce-Markt

Business-to-Business (B2B) E-Commerce-Markt – Globale Branchenbewertung und -prognose

Seitenzahl # Seiten:

156

Basisjahr:

2022

Datum

März - 2022

Format:

PDF XLS PPT

Berichtscode:

VMR-1386

Abgedeckte Segmente
  • Nach Bereitstellungstyp Nach Bereitstellungstyp Lieferantenorientiert, käuferorientiert, vermittlerorientiert
  • Nach Anwendung Von Anwendung Haushalt und Küche, Unterhaltungselektronik, Industrie und Wissenschaft, Gesundheitswesen, Bekleidung, Schönheits- und Körperpflege, Sportbekleidung, Bücher und Schreibwaren, Automobil und andere
  • Nach Regionen Nach Regionen Nordamerika, Europa, Asien-Pazifik, Lateinamerika, Naher Osten und Afrika
Schnappschuss
BasisjahrBasisjahr: 2022
PrognosejahreVorhersage Jahre: 2023 - 2030
Historische JahreHistorisch Jahre: 2017 - 2021
Umsatz 2022Einnahmen 2022: 7.08 Billionen USD
Umsatz 2030Umsatz 2030: 26.59 Billionen USD
Umsatz-CAGRUmsatz-CAGR (2023 - 2030): 18.00%
Am schnellsten wachsende Region Am schnellsten wachsende Region (2023 - 2030) Asien-Pazifik
Größte Region Größte Region (2022): Asien-Pazifik
Anpassung angeboten
  • Segmentübergreifende Marktgröße und Analyse für die genannten Segmente Segmentübergreifende Marktgröße und Analyse für die genannten Segmente
  • Zusätzliche Unternehmensprofile (bis zu 5 kostenlos) Zusätzliche Firmenprofile (bis zu 5 Mit Keine Kosten)
  • Weitere Länder (außer den genannten Ländern) Weitere Länder (außer Erwähnte Länder)
  • Länder-/regionsspezifischer Bericht Länder-/regionsspezifischer Bericht
  • Gehen Sie zur Marktstrategie Gehen Sie zur Marktstrategie
  • Regionsspezifische Marktdynamik Regionsspezifische Marktdynamik
  • Marktanteil auf Regionsebene Marktanteil auf Regionsebene
  • Import-Export-Analyse Import-Export-Analyse
  • Produktionsanalyse Produktionsanalyse
  • Andere Anders Anfrage Anpassung Sprich mit Analytiker
Marktanteil im Business-to-Business (B2B) E-Commerce

Die Welt Business-to-Business (B2B) E-Commerce-Markt wurde bewertet bei 7.08 Billionen US-Dollar im Jahr 2022 und wird voraussichtlich einen Wert von erreichen 26.59 Billion USD bis 2030 bei einer CAGR (Compound Annual Growth Rate) von 18.00% zwischen 2023 und 2030.

Premium-Einblicke

Die COVID-19-Pandemie führte zu einer Veränderung der Einkaufspräferenz der Verbraucher vom stationären Einkauf zum Online-Einkauf, was die Nachfrage nach Wachstum des Marktes schuf. Die Coronavirus-Pandemie und der begrenzte physische Kontakt, aber um die Geschäftskontinuität sicherzustellen, ermutigten mehrere Business-to-Business-Anbieter ihre Kunden, online einzukaufen, was das Wachstum des Marktes im Prognosezeitraum ankurbelte. Der Anstieg der Bestellungen, Änderungen im Verbraucherverhalten, Unterbrechungen der Lieferkette und die Schließung physischer Geschäfte haben sich positiv auf die Geschäftsaussichten für den Business-to-Business (B2B) E-Commerce ausgewirkt. Einer der Hauptfaktoren für das Wachstum des Marktes ist das weltweite Bevölkerungswachstum. Darüber hinaus fördern die zunehmende Internetdurchdringung und die Nutzung von Geräten wie Smartphones, Laptops und Tablets für den Zugriff auf E-Commerce-Websites das Marktwachstum. Die steigende Präferenz für Online-Shopping, insbesondere bei Frauen, sowie der wachsende Einfluss von Social-Media-Plattformen auf das Kaufverhalten werden das Wachstum des Marktes in den kommenden Jahren befeuern. Der rasante technologische Fortschritt im Zusammenhang mit Finanztransaktionen wird bei Business-to-Business-Transaktionen eine immer wichtigere Rolle spielen, da diese immer intelligenter und komplexer werden. Darüber hinaus ermöglicht dieser Vorteil es Unternehmen, ihre Geschäfte abzuwickeln, ohne eine physische Präsenz aufrechterhalten zu müssen. Das spart Geld für Infrastruktur, Kommunikation und Gemeinkosten und geringere Kosten im Zusammenhang mit Logistik und Kundenbetreuung werden das Wachstum des Marktes in den kommenden Jahren vorantreiben.

Größe des Business-to-Business (B2B) E-Commerce-Marktes, 2022 bis 2030 (Billionen USD)

KI (GPT) ist da!!! Stellen Sie Fragen zum Business-to-Business (B2B) E-Commerce-Markt
Wird geladen....

Marktsegmentierung:

Der Business-to-Business (B2B) E-Commerce-Markt ist nach Typ und Anwendung segmentiert. Je nach Typ wird der Markt in lieferantenorientiert, käuferorientiert und vermittlerorientiert unterteilt. Je nach Anwendung wird der Markt in Haushalt und Küche, Unterhaltungselektronik, Industrie und Wissenschaft, Gesundheitswesen, Bekleidung, Schönheits- und Körperpflege, Sportbekleidung, Bücher und Schreibwaren, Automobil und andere unterteilt

Berichterstattung und Ergebnisse

PDF-Bericht und Online-Dashboard helfen Ihnen zu verstehen:

  • Datenaktualisierungen in Echtzeit:
  • Wettbewerbs-Benchmarking
  • Markttrends-Heatmap
  • Benutzerdefinierte Forschungsabfragen
  • Analyse der Marktstimmung
  • Demografische und geografische Einblicke

Holen Sie sich jetzt Zugriff

Anwendungsbezogen dominierte im Prognosezeitraum das Segment Haushalt und Küche den Markt.

Das Segment Haushalt und Küche erzielte im Prognosezeitraum den höchsten Umsatzanteil. Die Nachfrage nach Kleingeräten und anderen Küchenprodukten verzeichnete während der Pandemie ein enormes Wachstum, da die Menschen mehr Zeit zu Hause verbrachten. Die breite Produktpalette, niedrigere Kosten, der Einfluss sozialer Medien und das steigende Bewusstsein für einen gesunden Lebensstil befeuern das Wachstum dieses Segments im Prognosezeitraum.

Auch die Nachfrage nach Unterhaltungselektronik über Online-Kanäle verzeichnete im Prognosezeitraum ein deutliches Wachstum. Während der Pandemie konzentrierte sich der Verbraucher stärker auf den Kauf von Gebrauchsgütern und Elektronik, darunter Laptops, Smartphones und Klimaanlagen. Fernarbeit führte auch dazu, dass Verbraucher in Elektronik investierten, die das Arbeiten von zu Hause aus unterstützte. All diese Faktoren trieben die Nachfrage nach Unterhaltungselektronik auf dem Markt an, die den Markt in den kommenden Jahren voraussichtlich antreiben wird.

Typisch gesehen dominierte das Zwischensegment im Prognosezeitraum den Markt.

Den größten Marktanteil erlangte im Prognosezeitraum das Zwischensegment. Das Online-Bereitstellungsmodell ermöglichte es dem Verkäufer, die Kosten für das Hosting einer Website, die Logistik und den Kundensupport zu senken. Das Zwischenmodell trägt zur Skalierbarkeit von Unternehmen bei und wird eine wichtige Rolle beim Ausbau des intermediärorientierten Segments in der Business-to-Business (B2B) E-Commerce-Branche spielen.

Das lieferantenorientierte Business-to-Business (B2B)-E-Commerce-Modell wird im Prognosezeitraum voraussichtlich rasant wachsen. Das lieferantenorientierte Modell hilft Kunden, Informationen über Lieferanten eines beliebigen Produkts in einer Region oder einem Land zu sammeln.

Während des Prognosezeitraums dominierte der asiatisch-pazifische Raum den Markt.

Es wird erwartet, dass die Region Asien-Pazifik im Prognosezeitraum den größten Marktanteil erobern wird. Die wachsende Zahl von B2B-Anbietern in der Region eröffnete eine Chance für das Wachstum des E-Commerce-Sektors in der Region. Die Pandemie zwang verschiedene Unternehmen, auf das Internet umzusteigen, was Chancen für das Wachstum des Business-to-Business (B2B)-E-Commerce eröffnete. Anbieter in der Region bauen jetzt Technologien auf, die ihr Geschäft unterstützen, vermarkten online und planen Betriebsstrategien, die ihrem Unternehmen langfristig helfen.

Es wird erwartet, dass Nordamerika im Prognosezeitraum ein starkes Wachstum verzeichnen wird. Die Präsenz großer Player in der Region hat die B2B-Märkte in den Regionen bereits etabliert. Allerdings hat die Pandemie mehrere andere Unternehmen gezwungen, auf das Online-Geschäftsmodell umzusteigen, um ihr Geschäft online auszubauen und ein breiteres Publikum anzulocken. Faktoren wie Lieferung am selben Tag, verbessertes Einkaufserlebnis, Integration fortschrittlicher Technologien wie Fortschritte in der künstlichen Intelligenz (KI) und Cloud-Technologie werden das Kundenerlebnis verbessern und das Wachstum im E-Commerce-Bereich vorantreiben.

Wettbewerbsumfeld –

Einige der wichtigsten Akteure im Business-to-Business (B2B) E-Commerce-Markt sind Amazon.com, Inc. eBay Inc. Flipkart.com IndiaMARTInterMESH Ltd. ChinaAseanTrade.com KOMPASS KellySearch.com Flexfire LEDs eworldtrade.com DIYTrade.com.

Der Business-to-Business (B2B) E-Commerce-Markt ist wie folgt segmentiert:

Parameter Details
Abgedeckte Segmente

Nach Bereitstellungstyp

  • Lieferantenorientiert
  • Käuferorientiert
  • Vermittlerorientiert

Nach Anwendung

  • Haushalt & Küche
  • Consumer Elektronik
  • Industrie & Wissenschaft
  • Gesundheitswesen
  • Bekleidung
  • Schönheit & Körperpflege
  • Sportbekleidung
  • Bücher & Schreibwaren
  • Automotive
  • Anders

Nach Regionen

  • North America
  • Europa
  • Asien-Pazifik
  • Lateinamerika
  • Naher Osten und Afrika

Abgedeckte Regionen und Länder
  • Nordamerika – (USA, Kanada, Mexiko)
  • Europa – (Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien, übriges Europa)
  • Asien-Pazifik – (China, Japan, Indien, Südkorea, Südostasien, übriger Asien-Pazifik)
  • Lateinamerika – (Brasilien, Argentinien, übriges Lateinamerika)
  • Naher Osten und Afrika – (GCC-Länder, Südafrika, übriger Naher Osten und Afrika)
Abgedeckte Firmen
  • Amazon.com Inc.
  • eBay Inc.
  • Flipkart.com
  • IndienMARTInterMESH Ltd.
  • ChinaAseanTrade.com
  • KOMPASS
  • KellySearch.com
  • Flexfire-LEDs
  • www.eworldtrade.com
  • DIYTrade.com.
Berichterstattung Marktwachstumstreiber, Beschränkungen, Chancen, Porters Fünf-Kräfte-Analyse, PEST Analyse, Wertschöpfungskettenanalyse, Regulierungslandschaft, Technologielandschaft, Patentanalyse, Markt Attraktivitätsanalyse nach Segmenten und Nordamerika, Analyse des Unternehmensmarktanteils und COVID-19 Einflussanalyse
Preise und Kaufoptionen Profitieren Sie von maßgeschneiderten Kaufoptionen, die genau Ihren Forschungsanforderungen entsprechen. Kaufoptionen erkunden

Der Business-to-Business (B2B) E-Commerce-Markt ist wie folgt tabellarisch dargestellt:

FAQ
Oft gestellte Frage
  • Der weltweite Business-to-Business (B2B)-E-Commerce hat im Jahr 7.08 einen Wert von 2022 Billionen US-Dollar und wird im Jahr 26.59 voraussichtlich 2030 Billionen US-Dollar erreichen und mit einer jährlichen Wachstumsrate von 18.00 % wachsen.

  • Die wichtigsten Marktteilnehmer sind Amazon.com, Inc., eBay Inc., Flipkart.com, IndiaMARTInterMESH Ltd., ChinaAseanTrade.com, KOMPASS, KellySearch.com, Flexfire LEDs, eworldtrade.com, DIYTrade.com.

  • Es wird erwartet, dass der Markt mit einer CAGR von wächst 18.00 % zwischen 2023 und 2030.

  • Zu den treibenden Faktoren des Business-To-Business (B2B) E-Commerce gehören:

    • zunehmende Internetdurchdringung und die Nutzung von Geräten wie Smartphones, Laptops und Tablets für den Zugriff auf E-Commerce-Websites

  • Der asiatisch-pazifische Raum war im Jahr 2 das führende regionale Segment des Business-To-Business (B2022B) E-Commerce.