Muster anfordern Anfrage
Künstliche Intelligenz (KI) im Baumarkt

Künstliche Intelligenz (KI) im Baumarkt

Künstliche Intelligenz (KI) im Baumarkt – Globale Branchenbewertung und -prognose

Seitenzahl # Seiten:

145

Basisjahr:

2022

Datum

Mai - 2023

Format:

PDF XLS PPT

Berichtscode:

VMR-2140

Abgedeckte Segmente
  • Durch Opfergaben Durch Opfergaben Lösungen, Dienstleistungen
  • Nach Bereitstellungstyp Nach Bereitstellungstyp Cloud, vor Ort
  • Nach Organisationsgröße Nach Organisationsgröße Kleine und mittlere Unternehmen (KMU), Großunternehmen
  • Nach Branchentyp Nach Branchentyp Wohnimmobilien, institutionelle Gewerbe, andere Branchen
  • Nach Region Von Region Nordamerika, Europa, Asien-Pazifik, Lateinamerika, Naher Osten und Afrika
Schnappschuss
BasisjahrBasisjahr: 2022
PrognosejahreVorhersage Jahre: 2023 - 2030
Historische JahreHistorisch Jahre: 2017 - 2021
Umsatz 2022Einnahmen 2022: 594.6 Mio. USD
Umsatz 2030Umsatz 2030: 4909.7 Mio. USD
Umsatz-CAGRUmsatz-CAGR (2023 - 2030): 35.2%
Am schnellsten wachsende Region Am schnellsten wachsende Region (2023 - 2030) Asien-Pazifik
Größte Region Größte Region (2022): North America
Anpassung angeboten
  • Segmentübergreifende Marktgröße und Analyse für die genannten Segmente Segmentübergreifende Marktgröße und Analyse für die genannten Segmente
  • Zusätzliche Unternehmensprofile (bis zu 5 kostenlos) Zusätzliche Firmenprofile (bis zu 5 Mit Keine Kosten)
  • Weitere Länder (außer den genannten Ländern) Weitere Länder (außer Erwähnte Länder)
  • Länder-/regionsspezifischer Bericht Länder-/regionsspezifischer Bericht
  • Gehen Sie zur Marktstrategie Gehen Sie zur Marktstrategie
  • Regionsspezifische Marktdynamik Regionsspezifische Marktdynamik
  • Marktanteil auf Regionsebene Marktanteil auf Regionsebene
  • Import-Export-Analyse Import-Export-Analyse
  • Produktionsanalyse Produktionsanalyse
  • Andere Anders Anfrage Anpassung Sprich mit Analytiker
Marktanteile künstlicher Intelligenz (KI) im Baugewerbe

Die Welt Künstliche Intelligenz (KI) im Baumarkt wurde bewertet bei 594.6 Millionen US-Dollar im Jahr 2022 und wird voraussichtlich einen Wert von erreichen 4909.7 Millionen USD bis 2030 bei einer CAGR (Compound Annual Growth Rate) von 35.2% zwischen 2023 und 2030.

Premium-Einblicke

Jüngste Fortschritte in künstliche Intelligenz haben der Bauindustrie, insbesondere in Vorbauphasen wie Planung und Entwurf, Vorteile gebracht, indem sie fortschrittliche Gebäudeinformationsmodellierung und generative Entwurfsfunktionen ermöglicht haben. KI überwacht die Interaktionen zwischen Arbeitern, Maschinen und Objekten auf der Baustelle in Echtzeit und warnt Manager vor potenziellen Sicherheitsproblemen, Konstruktionsfehlern oder Produktivitätsproblemen. Die steigende Nachfrage nach Produktionskostensenkungen treibt den Markt an. Die Kosten für Ausrüstung und Maschinen können bei jedem Bauvorhaben zu den höchsten gehören. Überholte Geräte könnten eine bessere Option sein, um die Produktionskosten gegenüber brandneuen Geräten zu senken, da sie kostengünstiger sind. Unternehmen wie Multy Lift bieten beispielsweise eine große Auswahl an generalüberholten Gabelstaplern zum Verkauf oder Leasing an. Diese Gabelstapler wurden nach einem hohen Standard überholt, so dass sie zu geringeren Kosten als Neufahrzeuge betrieben werden können.

Künstliche Intelligenz (KI) in der Baumarktgröße, 2022 bis 2030 (in Mio. USD)

KI (GPT) ist da!!! Stellen Sie Fragen zur künstlichen Intelligenz (KI) im Baumarkt
Wird geladen....

Planung und Entwurf sind wesentliche Bauphasen. In späteren Phasen des Projekts könnten Mängel oder Fehler, die in dieser Entwicklungsphase begangen werden, die Auftragnehmer erhebliche Kosten verursachen. Solche Umstände führen zu zahlreichen Budgetbeschränkungen und Verzögerungen bei der Projektabwicklung. Papierbasierte Kommunikation ist schwer zu aktualisieren und zu verbreiten, da mehr als 35 % der Baufachleute an der Lösung von Konflikten, der Behebung von Konstruktionsfehlern und Nacharbeiten beteiligt sind. Solche Umstände erhöhen die Nachfrage nach Komplettlösungen wie BIM 360 (Autodesk), die künstliche Intelligenz nutzen, um Designfehler während der Planungsphase durch die Nutzung generativer Designfunktionen zu beseitigen. BIM ist eines der notwendigen digitalen Werkzeuge für aktuelle Bauinitiativen. BIM kann die Effizienz steigern und die Kosten während der Planungs-, Entwurfs- und Bauphase eines Bauprojekts senken. Benutzer können mit Autodesk Revit interne 3D-Strukturen und Gebäudekomponenten erstellen und planungsbezogene Daten mit bestimmten 3D-Modellelementen verknüpfen.

Hoch- und Tiefbau Unternehmen betrachten Sicherheit als einen der wichtigsten Aspekte des Projektmanagements. Verletzungen und Todesfälle am Arbeitsplatz sind anhaltende und alarmierende Probleme. Im Jahr 2017 berichtete das US-Arbeitsministerium, dass die Sterblichkeitsrate von Bauarbeitern fünfmal höher war als die anderer Arbeitnehmer im Privatsektor. Darüber hinaus hat die steigende Zahl tödlicher Verkehrsunfälle Standortleiter und Unternehmen dazu veranlasst, sich mit Verletzungen am Arbeitsplatz zu befassen. Darüber hinaus wurden im Jahr 2017 etwa 39 % der tödlichen Unfälle auf der Baustelle in den Vereinigten Staaten durch unerwartete Stürze auf der Baustelle verursacht. KI sorgt für verbesserte Sichtbarkeit und vorausschauende Wartung, um Verletzungen durch plötzliche Stürze zu verhindern. KI-fähige Kameras können die gesamte Umgebung der Baustelle überwachen und ermöglichen es Projektmanagern, Aktivitäten in Echtzeit zu beobachten und zu analysieren, wenn Probleme erkannt werden. Mithilfe künstlicher Intelligenz können die Sichtbarkeit und das Bewusstsein vor Ort erhöht werden, um unvorhergesehene Unfälle und Zwischenfälle zu reduzieren. Es hat sich gezeigt, dass künstliche Intelligenz dazu beitragen kann, dass Arbeitnehmer ihre Aufgaben sicherer erledigen können. Beispielsweise erforschte die University of Waterloo (Kanada) künstliche Intelligenz in der Bauindustrie und entdeckte, dass KI-Technologie Maurermeistern dabei hilft, fortgeschrittene Techniken zur Begrenzung der Gelenkbelastungen zu erlernen.

Berichterstattung und Ergebnisse

PDF-Bericht und Online-Dashboard helfen Ihnen zu verstehen:

  • Datenaktualisierungen in Echtzeit:
  • Wettbewerbs-Benchmarking
  • Markttrends-Heatmap
  • Benutzerdefinierte Forschungsabfragen
  • Analyse der Marktstimmung
  • Demografische und geografische Einblicke

Holen Sie sich jetzt Zugriff

Wirtschaftseinblicke

Während die Spannungen zwischen Russland und der Ukraine eskalieren, bereitet sich die gesamte Wirtschaft auf die Folgen dieser enormen Konfrontation vor. Es wird erwartet, dass die Invasion Russlands katastrophale Auswirkungen auf das Wirtschaftswachstum und die Entwicklung haben wird. Dieses Problem droht das Wachstum zu stoppen und den Wohlstand in einer Welt zu blockieren, in der wir hoffen, bis 100 ein BIP von 2022 Billionen US-Dollar zu erreichen. Der wirtschaftliche Trend wird sich trotz ihrer besten Einigungsversuche wahrscheinlich umkehren. Die Welt wartet gespannt darauf, wie sich diese Situation entwickelt.

Top-Markttrends

  1. Identifizierung von Mehrkosten: Neuronale Netze mit künstlicher Intelligenz identifizieren Kostenüberschreitungen bei Bauinitiativen. Sein Vorhersagemodell nutzt historische Daten wie Projektstart- und Abschlussdaten, um realistische Zeitpläne für zukünftige Projekte vorherzusagen. Zur Vorhersage von Kostenüberschreitungen werden mehrere Variablen herangezogen, darunter Vertragstyp, Projektgröße und Kompetenzniveau der Projektadministratoren. Mithilfe des von der KI-Plattform bereitgestellten Echtzeit-Feedbacks können Projektmanager den Zeitplan des Projekts planen und die ursprünglichen Kosten und das Budget abschätzen. Darüber hinaus erleichtert künstliche Intelligenz den Mitarbeitern den Zugang zu praxisnahen Schulungsmaterialien, um sich schnell neue Kenntnisse und Fähigkeiten anzueignen. Es hat sich gezeigt, dass künstliche Intelligenz dazu beitragen kann, dass Arbeitnehmer ihre Aufgaben sicherer erledigen können. Beispielsweise erforschte die University of Waterloo (Kanada) künstliche Intelligenz in der Bauindustrie und entdeckte, dass KI-Technologie Maurermeistern dabei hilft, fortgeschrittene Techniken zur Begrenzung der Gelenkbelastungen zu erlernen.
  2. Steigende Nachfrage nach KI-Integration: Die steigende Nachfrage nach Datenintegration und visueller Analyse ist einer der Hauptfaktoren, die die Expansion des globalen Marktes für KI im Bauwesen vorantreiben. In der Baubranche ermöglicht KI die Synthese, Analyse, Konvertierung und Verbreitung von Daten in Echtzeit und überbrückt so die Kluft zwischen IT und Business. Die führenden Anbieter produzieren KI-gestützte Produkte, um die KI-Fähigkeiten ihrer Analysen zu verbessern. Bauunternehmen benötigen KI-Plattformen, um auf ihren Baustellen verschiedene Unternehmenssysteme mit web- und cloudbasierten Anwendungen zu integrieren. Darüber hinaus kombinieren diese Unternehmen Daten mit KI-gesteuerten Videoanalysesystemen, um verschiedene Datenkategorien wie Umfrage- und Verkaufsdaten zu untersuchen und zu analysieren, um fundierte Entscheidungen zu treffen. Es wird erwartet, dass diese Faktoren die Nachfrage nach KI in der Baubranche in den kommenden Jahren erhöhen werden.
  3. Industrie 4.0: KI-Teilbereiche wie maschinelles Lernen, Verarbeitung natürlicher Sprache, Robotik, Computer Vision, Optimierung, automatisierte Planung und Zeitplanung wurden verwendet, um komplexe Probleme zu lösen und die Entscheidungsfindung in der realen Welt zu unterstützen. Beispielsweise konzentriert sich die vierte industrielle Revolution, Business 4.0, auf Automatisierung, datengesteuerte Technologie und die Anwendung fortschrittlicher KI-Methoden in der Fertigungsindustrie. Diese Revolution hat zu erheblichen Prozessverbesserungen, Kosteneffizienz, kürzeren Herstellungszeiten und erhöhter Sicherheit geführt und Unternehmen dabei geholfen, ihre Nachhaltigkeitsziele zu erreichen.

Marktsegmentierung

Der globale Markt für künstliche Intelligenz (KI) im Bauwesen kann wie folgt unterteilt werden: Angebot, Bereitstellungstyp, Organisationsgröße, Branchentyp, und Region. Beyogen auf Mit, kann der Markt in Lösungen und Dienstleistungen kategorisiert werden. Darüber hinaus basierend auf Bereitstellungstyp, kann der Markt weiter in Cloud und On-Premises aufgeteilt werden. Darüber hinaus basierend auf OrganisationsgrößeDer Markt kann zwischen kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) und großen Unternehmen unterschieden werden. Basierend auf dem IIndustrietyp, kann der Markt weiter in Wohn-, institutionelle Gewerbe- und andere Industrietypen unterteilt werden. Ebenso basierend auf RegionDer Markt ist in Nordamerika, Europa, den asiatisch-pazifischen Raum, Lateinamerika sowie den Nahen Osten und Afrika unterteilt.

Basierend auf Angebot

Lösung zur Bereitstellung größerer Umsätze aufgrund der steigenden Nachfrage nach fortschrittlichen Lösungen

Im Jahr 2022 dominierte das Teilsegment Lösungen den Markt hinsichtlich der Angebote. Die Expansion ist vor allem auf die zunehmende Innovation, Kreativität und Zugänglichkeit KI-basierter Lösungen für Bauaktivitäten zurückzuführen. Bauunternehmen nutzen häufig KI-Technologie, um verschiedene Bauaufgaben zu erledigen. Zu den Anwendungen für Lösungen der künstlichen Intelligenz in der Bauindustrie gehören Lieferkettenmanagement, Projektplanung, Terminmanagement und Risikomanagement. Bauprozesse werden durch den Einsatz von KI-Technologien effizienter. Darüber hinaus begegnen Lösungen der künstlichen Intelligenz dem Fachkräftemangel, indem sie Aufgaben automatisieren. Kostenschätzung, Programmerstellung, Ressourcenmanagement und Risikomanagement sind einige Beispiele für zeitaufwändige Aufgaben, die diese Lösungen ausführen können. Die meisten Bauunternehmen nutzen KI-Lösungen zur Risikoverwaltung und zur Verbesserung der Sicherheit am Arbeitsplatz.

Basierend auf dem Bereitstellungstyp

Cloud-Bereitstellung soll aufgrund des zunehmenden Fokus prominenter Akteure einen maximalen Anteil erzielen

Es wird erwartet, dass steigende Investitionen in IoT-basierte Anwendungen dem Cloud-Segment einen erheblichen Marktanteil in beiden Einsatzkategorien verschaffen werden. Durch Fusionen und Übernahmen investierten mehrere Anbieter von KI-im-Bau-Lösungen in Cloud- und IoT-basierte Produkte und Dienstleistungen. Durch die Investitionen wird eine computergestützte virtuelle Umgebung (CAVE) geschaffen, die Generalunternehmern, Architekten und Verbrauchern ein virtuelles Erlebnis ihres Gebäudes ermöglicht. Die Nutzung der Cloud bietet Bauunternehmen eine kostengünstigere Bereitstellungsmethode. Seine Skalierbarkeit und schnelle Anpassungsfähigkeit machen es ideal für große und gewichtige Bauprojekte. Darüber hinaus werden KI-Anwendungen derzeit in privaten Clouds bereitgestellt, um Datenschutz- und Sicherheitsprobleme zu lösen. Daher wird davon ausgegangen, dass die Cloud-Bereitstellung branchenführend unter den Bereitstellungskategorien für KI-Anwendungen sein wird.

Basierend auf der Organisationsgröße

Große Unternehmen können dank günstiger staatlicher Vorschriften maximale Einnahmen erzielen

Aufgrund der steigenden Nachfrage nach Risikomanagement- und Projektmanagementlösungen im gesamten Segment führen große Unternehmen, darunter Regierungs- und Wirtschaftsunternehmen, zunehmend KI-Lösungen in großem Umfang ein. Aufgrund günstiger staatlicher Vorschriften integrieren große Bauunternehmen KI-Lösungen und -Dienste. Für kleine und mittlere Unternehmen wird im Prognosezeitraum ein angemessenes Wachstum erwartet. Aufgrund der Kosteneffizienz der Plattform setzen immer mehr kleine und mittelständische Unternehmen auf KI-Lösungen. Cloudbasierte KI-Lösungen sind für Bauunternehmen von Vorteil, da keine Einrichtungsgebühren anfallen und sie je nach Projektanforderungen gestartet und gestoppt werden können. Darüber hinaus erfordern expandierende Bauunternehmen ein Datenbankmanagement, was voraussichtlich die Nachfrage erhöhen wird.

Basierend auf der Region

Nordamerika wird aufgrund des sinkenden Bedarfs an Ackerland führend im weltweiten Verkauf

Der nordamerikanische Baumarkt ist einer der fortschrittlichsten weltweit. Trotz eines erheblichen Anstiegs der Arbeitskräfte im Baugewerbe treiben die sich verändernde politische Landschaft der Vereinigten Staaten und der enorme Arbeitskräftemangel im Baugewerbe in der Region den Bedarf an Automatisierung in der Bauindustrie voran. Das Land ist eines der wichtigsten Zentren für Bautechnologieunternehmen. Um diese Hindernisse zu überwinden, wird die Bauindustrie voraussichtlich rasch KI einführen, was sie zum am schnellsten wachsenden Bereich für künstliche Intelligenz auf dem Baumarkt machen wird. Unternehmen wie Oracle Corporation, IBM Corporation und viele andere investieren deutlich mehr in die Entwicklung von maschinellem Lernen und neuronalen Netzen. In dieser Region sind auch viele Anbieter von KI-Lösungen und Baufirmen ansässig, was sie zu einer der wettbewerbsfähigsten und robustesten Regionen macht. Anwendungen zur Vermessung und Analyse von Materialien und Strukturen nutzen zunehmend KI. So will beispielsweise das amerikanische Unternehmen Robotics die Instandhaltung und Verwaltung der Straßeninfrastruktur revolutionieren. Das Unternehmen setzt an der Windschutzscheibe montierte Kameras ein, um den Straßenzustand zu erfassen. Anschließend analysiert eine KI-Software die Daten und erstellt Karten, die Bereiche hervorheben, in denen Wartung erforderlich ist.

Es wird erwartet, dass die Region Asien-Pazifik in den kommenden Jahren die größte CAGR aufweisen wird. Steigende Infrastrukturinvestitionen für Anwendungen wie Risikomanagement, Projektmanagement und Lieferkettenmanagement treiben die Expansion dieses Marktes im asiatisch-pazifischen Raum voran. In Schwellenländern wie Indien und China hat die Verbreitung von KI-Anwendungen vor dem Bau zugenommen. Darüber hinaus ermutigt die steigende Nachfrage nach der Entwicklung intelligenter Städte in diesen Volkswirtschaften Unternehmen, KI-Lösungen und -Dienste einzuführen.

Wettbewerbslandschaft

Die Marktanbieter konzentrieren sich auf die Erweiterung ihres Kundenstamms, um sich einen Wettbewerbsvorteil auf dem Markt zu verschaffen. Daher setzen Anbieter mehrere strategische Initiativen um, darunter Kooperationen, Übernahmen und Fusionen sowie Partnerschaften. Beispielsweise hat Procore Technologies, Inc. im August 2019 Construction BI, LLC übernommen, um KI-Analysen der nächsten Generation in der Baubranche einzuführen. Im Dezember 2018 erwarb Autodesk Inc. zwei in den USA ansässige Bautechnologieunternehmen: PlanGrid, Inc. und BuildingConnected. Der Zweck dieser Akquisitionen bestand darin, die Entwicklung von Bausoftware zu fördern, um den gesamten Bauprozess zu digitalisieren.

Zu den Hauptakteuren auf dem globalen Markt für künstliche Intelligenz (KI) im Bauwesen gehören: Autodesk Inc. (USA), IBM (USA), Microsoft Corporation (USA), Oracle Corp. (USA), SAP (Deutschland), Aurora Computer Services ( Großbritannien), Building System Planning Inc. (USA), NVIDIA Corporation (USA), Dassault Systems SE (Frankreich) und andere.

Aktuelle Marktentwicklungen

  • September 2022: Toric, eine Datenplattform, die von der Bau- und Ingenieurbranche genutzt wird und es jedem ermöglicht, Daten zu integrieren, zu transformieren, zu modellieren und zu visualisieren, ohne Code schreiben zu müssen, hat eine Finanzierung in Höhe von 22 Millionen US-Dollar eingesammelt. Im Rahmen der Investition wird Toric neue Integrationen für Autodesk Construction Cloud und die BIM-Designtools von Autodesk wie Revit, Navisworks und Civil 3D anbieten.
  • 2022. Mai: United Rentals, Inc. hat sich mit Turner Construction zusammengetan, um nachhaltige Lösungen wie vollelektrische Fahrzeuge und emissionsfreie Stromversorgungssysteme bereitzustellen. Um die Umweltauswirkungen der Baustelle zu reduzieren, wird Turner die gemietete Ausrüstung nutzen, um ein Hyper-Scale-Rechenzentrumsgebäude für Meta, eine ehemalige Facebook-Tochtergesellschaft, zu errichten.
  • August 2022: BMS CAT erwarb drei Betriebsstandorte von Highland Construction in Fayetteville, Raleigh und Wilmington. Durch diese Übernahme erhält BMS CAT vier operative Geschäftsbereiche in North Carolina, darunter Charlotte. Highland bietet Schadensbegrenzungs- und Wiederaufbaudienste für Wohn- und Gewerbeimmobilien an. Diese Partnerschaft ermöglicht es BMS CAT, komplexere Initiativen ohne Qualitätseinbußen durchzuführen.

Segmentierung des globalen Marktes für künstliche Intelligenz (KI) im Bauwesen

Parameter Details
Abgedeckte Segmente

Durch Opfergaben

  • Lösungen
  • Dienstleistungen

Nach Bereitstellungstyp

  • Cloud
  • Auf dem Gelände

Nach Organisationsgröße

  • Kleine und mittlere Unternehmen (KMU)
  • Große Unternehmen

Nach Branchentyp

  • Wohnungen
  • Institutionelle Werbespots
  • Andere Branchentypen

Nach Region

  • North America
  • Europa
  • Asien-Pazifik
  • Lateinamerika
  • Naher Osten und Afrika

Abgedeckte Regionen und Länder
  • Nordamerika – (USA, Kanada, Mexiko)
  • Europa – (Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien, übriges Europa)
  • Asien-Pazifik – (China, Japan, Indien, Südkorea, Südostasien, übriger Asien-Pazifik)
  • Lateinamerika – (Brasilien, Argentinien, übriges Lateinamerika)
  • Naher Osten und Afrika – (GCC-Länder, Südafrika, übriger Naher Osten und Afrika)
Abgedeckte Firmen
  • Autodesk Inc. (USA)
  • IBM (USA)
  • Microsoft Corporation (US)
  • Oracle Corp. (USA)
  • SAP (Deutschland)
  • Aurora Computer Services (Großbritannien)
  • Building System Planning Inc. (USA)
  • NVIDIA Corporation (USA)
  • Dassault Systems SE (Frankreich)
Berichterstattung Marktwachstumstreiber, Beschränkungen, Chancen, Porters Fünf-Kräfte-Analyse, PEST Analyse, Wertschöpfungskettenanalyse, Regulierungslandschaft, Technologielandschaft, Patentanalyse, Markt Attraktivitätsanalyse nach Segmenten und Nordamerika, Analyse des Unternehmensmarktanteils und COVID-19 Einflussanalyse
Preise und Kaufoptionen Profitieren Sie von maßgeschneiderten Kaufoptionen, die genau Ihren Forschungsanforderungen entsprechen. Kaufoptionen erkunden

FAQ
Oft gestellte Frage
  • Die weltweite künstliche Intelligenz (KI) im Bauwesen wird im Jahr 594.6 auf 2022 Millionen US-Dollar geschätzt und wird im Jahr 4909.7 voraussichtlich 2030 Millionen US-Dollar erreichen, was einer jährlichen Wachstumsrate von 35.2 % entspricht.

  • Die wichtigsten Marktteilnehmer sind Autodesk Inc. (USA), IBM (USA), Microsoft Corporation (USA), Oracle Corp. (USA), SAP (Deutschland), Aurora Computer Services (Großbritannien), Building System Planning Inc. ( USA), NVIDIA Corporation (USA), Dassault Systems SE (Frankreich).

  • Es wird erwartet, dass der Markt mit einer CAGR von wächst 35.2 % zwischen 2023 und 2030.

  • Zu den treibenden Faktoren der Künstlichen Intelligenz (KI) im Bauwesen gehören:

    • Der wachsende Bedarf an Risikomanagement und vorausschauender Wartung auf Baustellen

  • Nordamerika war im Jahr 2022 das führende regionale Segment der künstlichen Intelligenz (KI) im Bauwesen.