Muster anfordern Anfrage
Aquakulturmarkt

Aquakulturmarkt

Aquakulturmarkt – Globale Branchenbewertung und -prognose

Seitenzahl # Seiten:

149

Basisjahr:

2022

Datum

März - 2023

Format:

PDF XLS PPT

Berichtscode:

VMR-2032

Abgedeckte Segmente
  • Nach Aufzuchtprodukttypen Nach Aufzuchtprodukttypen Ausrüstung, Chemikalien, Pharmazeutika, Düngemittel
  • Durch Kultur Durch Kultur Süßwasser, Brackwasser, Meerwasser
  • Nach Arten Nach Arten Wasserpflanzen, Wassertiere
  • Nach Produktionsarten Nach Produktionsarten Kleiner Maßstab, großer und mittlerer Maßstab
  • Nach Region Von Region Nordamerika, Europa, Asien-Pazifik, Lateinamerika, Naher Osten und Afrika
Schnappschuss
BasisjahrBasisjahr: 2022
PrognosejahreVorhersage Jahre: 2023 - 2030
Historische JahreHistorisch Jahre: 2017 - 2021
Umsatz 2022Einnahmen 2022: USD 289.6 Milliarde
Umsatz 2030Umsatz 2030: USD 421.2 Milliarde
Umsatz-CAGRUmsatz-CAGR (2023 - 2030): 5.5%
Am schnellsten wachsende Region Am schnellsten wachsende Region (2023 - 2030) Asien-Pazifik
Größte Region Größte Region (2022): Asien-Pazifik
Anpassung angeboten
  • Segmentübergreifende Marktgröße und Analyse für die genannten Segmente Segmentübergreifende Marktgröße und Analyse für die genannten Segmente
  • Zusätzliche Unternehmensprofile (bis zu 5 kostenlos) Zusätzliche Firmenprofile (bis zu 5 Mit Keine Kosten)
  • Weitere Länder (außer den genannten Ländern) Weitere Länder (außer Erwähnte Länder)
  • Länder-/regionsspezifischer Bericht Länder-/regionsspezifischer Bericht
  • Gehen Sie zur Marktstrategie Gehen Sie zur Marktstrategie
  • Regionsspezifische Marktdynamik Regionsspezifische Marktdynamik
  • Marktanteil auf Regionsebene Marktanteil auf Regionsebene
  • Import-Export-Analyse Import-Export-Analyse
  • Produktionsanalyse Produktionsanalyse
  • Andere Anders Anfrage Anpassung Sprich mit Analytiker
Marktanteil der Aquakultur

Premium-Einblicke

Global Aquakulturmarkt wird bewertet mit 289.6 Milliarden US-Dollar im Jahr 2022 und wird voraussichtlich einen Wert von erreichen USD 421.2 Milliarde bis 2030 mit einer CAGR (Compound Annual Growth Rate) von 5.5% im Prognosezeitraum.

In der Aquakultur oder Aqualandwirtschaft werden Wassertiere wie Flossenfische, Karpfen, Weichtiere, Krabben und Wasserpflanzen gezüchtet. Diese Anbaumethode umfasst häufig Aufzuchtprozesse wie häufiges Besetzen, Füttern und Schutz vor Raubtieren zur Steigerung der Produktivität. Es wird erwartet, dass der weltweite Aquakulturmarkt im Prognosezeitraum aufgrund der veränderten Lebensstile der arbeitenden Bevölkerung in Verbindung mit steigenden technologischen Entwicklungen bei Ausrüstung und Produktionsmethoden erheblich wachsen wird. Studien haben gezeigt, dass Menschen weniger Zeit haben, Mahlzeiten zu Hause zuzubereiten, was zu einem Anstieg des Konsums externer Speisen und Getränke führt. Die zunehmende Beliebtheit proteinreicher Diäten in Verbindung mit dem zunehmenden Außer-Haus-Verzehr wird die Präsenz des globalen Marktes vergrößern.

Der kontinuierliche Forschungs- und Entwicklungszyklus in der Aquakultur hat zu Verbesserungen in den Produktionssystemen der Aquakultur geführt, was zu einer höheren Produktionseffizienz führt. Darüber hinaus führt eine Steigerung der Produktionsqualität zu einer Steigerung der Verbraucherproduktqualität und damit zu einem nachhaltigeren Marktwachstum. Zu den jüngsten Entwicklungen in der Branche gehören Verbesserungen bei Generika für Flossenfische, das Management der Fischreproduktion und die Modifikation von Chromosomen bei Schalentieren. Darüber hinaus wird erwartet, dass technologische Fortschritte in der Offshore- und offenen Aquakultur das Wachstum des globalen Aquakulturmarktes im Prognosezeitraum ankurbeln werden.

Veränderte Konsumgewohnheiten der Menschen auf globaler Ebene in Verbindung mit der Ausweitung des Einzelhandelsmarktes werden in moderatem Maße zum globalen Wachstum des Aquakulturmarktes beitragen. Darüber hinaus macht es die einfache Verfügbarkeit der Produkte über verschiedene Vertriebswege für Verbraucher äußerst bequem, verpackte Aquakulturprodukte zu kaufen. Die Akzeptanz verschiedener Industriestandards zur Bereitstellung krankheitsfreier Fische durch die Aufzucht von Fischen in Umgebungen, die den erforderlichen Hygienestandards entsprechen, wird den Umsatz steigern. Es wird erwartet, dass ein expandierender Agrarsektor in Verbindung mit der Einführung von Bio-Lebensmitteln eine entscheidende Rolle bei der wachsenden Präsenz des globalen Aquakulturmarktes spielen wird.

Größe des Aquakulturmarktes, 2022 bis 2030 (Milliarden US-Dollar)

KI (GPT) ist da!!! Stellen Sie Fragen zum Aquakulturmarkt
Wird geladen....

Fortschritte in der Wasserzirkulation und -filtration haben die Qualität der Fischfarmen in einem beispiellosen Tempo gesteigert. Studien haben gezeigt, dass bei Indoor-Angelfarmen ein geringes Risiko für die Umwelt besteht. Dies wird zu einer erhöhten Akzeptanz führen. Allerdings werden die wachsende vegane Bevölkerung und eine zunehmende Zahl von Verbrauchern, die sich vegetarisch ernähren, das Wachstum des Weltmarktes im Prognosezeitraum beeinträchtigen. Verbraucher stellen auf eine vegane Ernährung um, da diese mehrere gesundheitliche Vorteile bietet, darunter Schutz vor Krebs, weniger Körperfett und ein höheres Energieniveau.

Wirtschaftseinblicke

Im weiteren Verlauf des laufenden Jahres ist mit einer Eskalation der anhaltenden Konfrontation zwischen Russland und der Ukraine zu rechnen. Unabhängig von ihrer Ursache sind Kriege kompliziert und führen häufig zu sozialen Unruhen, Zerstörung der Infrastruktur und negativen Auswirkungen auf die Weltwirtschaft. Obwohl es noch zu früh ist, um die Auswirkungen der Störungen vorherzusagen, wird erwartet, dass viele Branchen im Gesundheitswesen erheblich darunter leiden werden. Der rezessivste Zustand der Erde wurde durch die COVID-19-Pandemie herbeigeführt und wird voraussichtlich noch einige Jahre andauern. Die Grafik der Weltwirtschaft zeigte einige der deutlichsten Rückgänge von 2021 bis 2022. Die Proaktivität verschiedener Regierungen durch Konjunkturmaßnahmen und gewaltsame Impfungen ermöglichte es den meisten Ländern und Nationen weltweit jedoch, nach dem Schlimmsten aufzuräumen und wieder auf die Beine zu kommen.

Berichterstattung und Ergebnisse

PDF-Bericht und Online-Dashboard helfen Ihnen zu verstehen:

  • Datenaktualisierungen in Echtzeit:
  • Wettbewerbs-Benchmarking
  • Markttrends-Heatmap
  • Benutzerdefinierte Forschungsabfragen
  • Analyse der Marktstimmung
  • Demografische und geografische Einblicke

Holen Sie sich jetzt Zugriff

Top-Markttrends

1. Nachhaltige Einführung von Technologien in der Aquakultur: Neue Technologien wie zirkulierende Aquakultursysteme (RAS) und Aquaponik (ein System-Upgrade, das die Produktivität von Pflanzen und Tieren steigert und den Verschmutzungsgrad senkt) gelten als vorteilhafter als herkömmliche Produktionsmethoden. Die Einführung von Polykultur-Aquakulturtechniken auf globaler Ebene würde die Wasserverschmutzung und die Umweltzerstörung verringern. Diese Faktoren werden eine verstärkte Einführung neuer technologischer Wunder auf dem globalen Aquakulturmarkt ermöglichen.

2. Steigendes Bewusstsein für Aquakultur-Produktionsmethoden: Namhafte Hersteller informieren sich über Aquakulturprodukte aufgrund ihrer Vorteile und vergleichsweise geringeren Kosten. Die Integration multitrophischer Polykulturtechnologie zur Reduzierung organischer Abfälle und zur Steigerung der Fischproduktion wird einzigartige Möglichkeiten für das Gedeihen des globalen Aquakulturmarktes schaffen.

3. Verstärkte Verbreitung des Indoor-Angelns: Bestimmte Fortschritte bei den Wasserzirkulations- und Filtersystemen haben dazu geführt, dass sich Indoor-Fischereimethoden in einem beispiellosen Tempo ausgeweitet haben. Die Fischzucht ist eine wirksame Lösung zur Produktion tierischen Proteins, die nur geringe Auswirkungen auf die Umweltzerstörung hat.

4. Steigender Einfluss auf ähnliche Arten: Fortschrittliche Produktionsmethoden sind nicht auf Fischarten beschränkt. Die positiven Einflüsse der Indoor-Fischzucht wurden auf Krebstiere, Weichtiere und Algen ausgeweitet. Es wird erwartet, dass das Aufkommen halbintensiver und intensiver landwirtschaftlicher Betriebe in Verbindung mit Professionalisierungs- und Modernisierungspraktiken den Umfang des Marktes erweitern wird.

5. Steigende Beliebtheit der auf Algen basierenden Küche auf globaler Ebene: Algen gehören zu den Nahrungsmitteln, die in größeren Mengen verzehrt werden. Sie erfreuen sich in mehreren Anwendungsbereichen großer Beliebtheit. Namhafte Hersteller integrieren Meeresalgen und flüssige Extrakte aus marinen Braunalgen für landwirtschaftliche und gärtnerische Zwecke. Diese Extrakte werden häufig für biolandwirtschaftliche Praktiken und Biopestizide im Pflanzenschutzsektor verwendet.

Marktsegmentierung

Der globale Aquakulturmarkt kann wie folgt kategorisiert werden: Zuchtprodukt, Kultur, Art, Produktionstyp und Regionen. Basierend auf den Aufzuchtprodukten kann der Markt in Ausrüstung, Chemikalien, Pharmazeutika und Düngemittel eingeteilt werden. Je nach Kultur kann der Markt in Süßwasser, Brackwasser und Meer unterteilt werden. Hinsichtlich der Arten kann der Markt in Wasserpflanzen und Wassertiere fragmentiert sein. Je nach Produktionsart kann der Markt in kleine und große und mittlere Serien unterteilt werden. Ebenso ist der Markt je nach Region in Nordamerika, Europa, den asiatisch-pazifischen Raum, Lateinamerika sowie den Nahen Osten und Afrika unterteilt.

Basierend auf Aufzuchtprodukt

Ausrüstung wird das Marktwachstum aufgrund der höheren Nachfrage in der Meereskultur dominieren

Es wird erwartet, dass der Bereich Ausrüstung den größten Marktanteil in Bezug auf Umsatz und Ertrag generieren wird. Es wird erwartet, dass Faktoren wie die steigende Nachfrage innerhalb der Meereskultur und zunehmende Fortschritte bei den Fütterungssystemen zum Segmentwachstum beitragen. Eine Vielzahl von Meeresaquakulturen umfasst Meeresfischerei, intensive Aquakultur und Rack-and-Line-Farming. Die steigende Nachfrage nach Nährstoffen zu einem optimalen Preis und die zunehmende Einbeziehung aquatischer Produkte in die Grundnahrungsmittel werden ebenfalls zu einer steigenden Nachfrage nach Aufzuchtprodukten beitragen.

Basierend auf Kultur

Süßwasser wird den größten Marktanteil einnehmen, während Meerwasser mit einer außergewöhnlichen jährlichen Wachstumsrate wachsen wird

Es wird erwartet, dass Produkte der Süßwasseraquakultur das Segmentwachstum dominieren werden, was auf Faktoren wie die Fülle an Süßwasserquellen, darunter Eisschilde, Gletscher, Moore, Teiche, Flüsse und Bäche, zurückzuführen ist. Die beliebtesten Fischarten, die in größeren Mengen verzehrt werden, wie Lachs, Forelle und Forelle, kommen häufig in diesen Quellen vor. Darüber hinaus wird erwartet, dass die zunehmende Beliebtheit von Tilapias und Welsen in der exquisiten Küche das Segmentwachstum verstärken wird. Das Meerwasser wird im Prognosezeitraum mit der am schnellsten wachsenden CAGR wachsen, was auf die Einbeziehung größerer aquatischer Ökosysteme in Verbindung mit der Verbesserung der Gesundheit terrestrischer und mariner Lebensräume zurückzuführen ist.

Basierend auf Arten

Wassertiere erobern aufgrund des gestiegenen Verbrauchs den größten Marktanteil

Studien haben gezeigt, dass der Verzehr von Wassertieren wie Flossenfischen, Weichtieren, Krebstieren und Seebarschen den Gehalt an Proteinen, Omega-3-Fettsäuren sowie den Vitaminen D und B2 im menschlichen Körper erhöht. Darüber hinaus scheint der Großteil der Bevölkerung aufgrund des höheren gesundheitlichen Nutzens und der vergleichsweise geringeren Kosten eher zu Fisch als zu Fleisch zu tendieren. Die steigende Nachfrage nach Bio-Lebensmitteln und die weltweite Ausweitung des Aquakultursektors werden zum Segmentwachstum beitragen. Es wird erwartet, dass Wasserpflanzen im Prognosezeitraum aufgrund der steigenden Verbrauchernachfrage nach kommerziellen Algen mit der am schnellsten wachsenden CAGR wachsen.

Basierend auf dem Produktionstyp

Große und mittlere Unternehmen verzeichnen maximale Umsätze dank erhöhter Verfügbarkeit von Fachkräften und Ausrüstung

Aufgrund der steigenden Nachfrage nach Aquaprodukten aufgrund ihres proteinreichen Gehalts wird erwartet, dass große und mittlere Unternehmen den größten Marktanteil einnehmen werden. Verbraucher sind bereit, für ein qualitativ hochwertiges Produkt einen höheren Betrag zu zahlen. Große und mittlere Unternehmen nutzen diesen Trend, indem sie stark in ihre Forschungs- und Entwicklungsabteilungen investieren und eine höhere Produktionsqualität erzielen. Darüber hinaus verfügen diese Unternehmen über eine größere Belegschaft und modernste Ausrüstung, was häufig zu einem höheren Ertrag führt. Es wird erwartet, dass diese Faktoren den Einfluss des Segmentwachstums im Prognosezeitraum erhöhen werden. Es wird erwartet, dass kleine Organisationen im Prognosezeitraum aufgrund der steigenden Zahl von Start-ups, die in diesen Bereich eintreten, mit der am schnellsten wachsenden CAGR wachsen werden.

Basierend auf der Region

Der asiatisch-pazifische Raum wird aufgrund steigender Nachfrage und technologischer Fortschritte eine dominierende Rolle spielen

Es wird erwartet, dass der globale Aquakulturmarkt hinsichtlich des Beitrags von der Region Asien-Pazifik dominiert wird. Es wird erwartet, dass Faktoren wie die steigende Nachfrage der breiten Bevölkerung nach Aquakulturprodukten und Fortschritte bei der Produktionsausrüstung das Wachstum weiter ankurbeln werden. Verbesserungen bei der Konstruktion von Ozeankäfigen haben zur Entwicklung und Herstellung neuer und innovativer Käfige für die Kultivierung in küstennahen und Offshore-Umgebungen geführt. Dadurch wird eine deutliche Ertragssteigerung erwartet. Technologische Fortschritte, einschließlich Wasserrückführungssystemen, werden einen weiteren Beitrag zum Aquakulturmarkt im asiatisch-pazifischen Raum leisten.

Es wird erwartet, dass Lateinamerika im Prognosezeitraum aufgrund von Änderungen im Entwicklungsprozess und in der makroökonomischen Politik mit einer vielversprechenden Wachstumsrate wachsen wird. Es wird erwartet, dass die zunehmende Infrastruktur und die technologischen Entwicklungen in der Region das Wachstum der Region stark vorantreiben werden.

Wettbewerbslandschaft

Die globale Aquakulturbranche ist voll von prominenten Akteuren, die ihr Produktportfolio diversifizieren, um ein breites Verbraucherspektrum anzusprechen. Darüber hinaus investieren die Spieler in ihre Forschungs- und Entwicklungsabteilungen, um ihre Produktionsausbeute zu steigern. Darüber hinaus gibt es in der Branche zahlreiche Fusionen und Übernahmen sowie verstärkte Kooperationsbemühungen, um den Wettbewerbsgeist aufrechtzuerhalten.

Zu den Hauptakteuren auf dem globalen Aquakulturmarkt gehören: Alpha Group Ltd. (Kanada), Aquaculture Technologies Asia Limited (Hongkong), Cermaq Group AS (Mitsubishi Corporation) (Norwegen), Cooke Aquaculture (Kanada), Leroy Seafood Group ASA (LEROY). ) (Norwegen), Marine Harvest ASA (Marine) (Norwegen), Nippon Suisan Kaisha Ltd. (Japan), P/F Bakkafrost (Färöer-Inseln), ASSAL Group Limited (Australien), Thai Union Group PLC (UNION Thailand) und andere .

Aktuelle Marktentwicklungen:

· Dezember 2022: Cermaq Group AS gab bekannt, dass sie mit BioSort zusammenarbeiten. Diese Zusammenarbeit führte zur Entwicklung eines Mechanismus namens iFarm, der mithilfe von KI und maschinellem Lernen die Gesundheit und das Wohlergehen der Fische verbessern soll.

· November 2019: Die Van Cleve Seafood Company gab bekannt, dass sie eine neue Kategorie pflanzlicher Meeresfrüchte einführt, um Kunden in den Vereinigten Staaten zusätzlich zu den von ihnen angebotenen traditionellen Meeresfrüchteprodukten köstliche Produkte auf pflanzlicher Basis anzubieten.

· 2019. April: Atlantic Sea Farms gab bekannt, dass sie in den Vereinigten Staaten eine neue Produktreihe auf den Markt bringen würden, zu der Sea-Chi, ein fermentierter Algensalat, Meeresrübenkraut und Algen-Kimchi gehören. Diese Produkte wurden angekündigt, um die Nachfrage nach Wasserprodukten im Land zu decken.

Segmentierung des globalen Aquakulturmarktes

Parameter Details
Abgedeckte Segmente

Nach Aufzuchtprodukttypen

  • Ausrüstung
  • Chemikalien
  • Medizin
  • Düngemittel

Durch Kultur

  • Süßwasser
  • Brackwasser
  • Meerwasser

Nach Arten

  • Wasserpflanzen
  • Wassertiere

Nach Produktionsarten

  • Kleiner Maßstab
  • Großer und mittlerer Maßstab

Nach Region

  • North America
  • Europa
  • Asien-Pazifik
  • Lateinamerika
  • Naher Osten und Afrika

Abgedeckte Regionen und Länder
  • Nordamerika – (USA, Kanada, Mexiko)
  • Europa – (Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien, übriges Europa)
  • Asien-Pazifik – (China, Japan, Indien, Südkorea, Südostasien, übriger Asien-Pazifik)
  • Lateinamerika – (Brasilien, Argentinien, übriges Lateinamerika)
  • Naher Osten und Afrika – (GCC-Länder, Südafrika, übriger Naher Osten und Afrika)
Abgedeckte Firmen
  • Alpha Group Ltd. (Kanada)
  • Aquaculture Technologies Asia Limited (Hongkong)
  • Cermaq Group AS (Mitsubishi Corporation) (Norwegen)
  • Cooke Aquakultur (Kanada)
  • Leroy Seafood Group ASA (LEROY) (Norwegen)
  • Marine Harvest ASA (Marine) (Norwegen)
  • Nippon Suisan Kaisha Ltd. (Japan)
  • P/F Bakkafrost (Färöer-Inseln)
  • ASSAL Group Limited (Australien)
  • Thai Union Group PLC (UNION Thailand)
Berichterstattung Marktwachstumstreiber, Beschränkungen, Chancen, Porters Fünf-Kräfte-Analyse, PEST Analyse, Wertschöpfungskettenanalyse, Regulierungslandschaft, Technologielandschaft, Patentanalyse, Markt Attraktivitätsanalyse nach Segmenten und Nordamerika, Analyse des Unternehmensmarktanteils und COVID-19 Einflussanalyse
Preise und Kaufoptionen Profitieren Sie von maßgeschneiderten Kaufoptionen, die genau Ihren Forschungsanforderungen entsprechen. Kaufoptionen erkunden

FAQ
Oft gestellte Frage
  • Die weltweite Aquakultur hat im Jahr 289.6 einen Wert von 2022 Milliarden US-Dollar und wird im Jahr 421.2 voraussichtlich 2030 Milliarden US-Dollar erreichen, was einer jährlichen Wachstumsrate von 5.5 % entspricht.

  • Die wichtigsten Marktteilnehmer sind Alpha Group Ltd. (Kanada), Aquaculture Technologies Asia Limited (Hongkong), Cermaq Group AS (Mitsubishi Corporation) (Norwegen), Cooke Aquaculture (Kanada) und Leroy Seafood Group ASA (LEROY) (Norwegen). ), Marine Harvest ASA (Marine) (Norwegen), Nippon Suisan Kaisha Ltd. (Japan), P/F Bakkafrost (Färöer-Inseln), ASSAL Group Limited (Australien), Thai Union Group PLC (UNION Thailand).

  • Es wird erwartet, dass der Markt mit einer CAGR von wächst 5.5 % zwischen 2023 und 2030.

  • Zu den treibenden Faktoren der Aquakultur gehören:

    • Wachstum in der Aquakulturbranche

  • Der asiatisch-pazifische Raum war im Jahr 2022 das führende regionale Segment der Aquakultur.